#Wissenschaft

Vulkan auf Kamtschatka brodelt wieder

Vulkan auf Kamtschatka brodelt wieder

Ein Vulkan auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka galt lange als erloschen. Doch seit einiger Zeit rumort es wieder im Inneren und gilt jetzt wieder als aktiv.

Blitz schlägt in Sojus-Rakete ein

Blitz schlägt in Sojus-Rakete ein

Ein Blitz ist in eine startende russische Sojus-Rakete eingeschlagen. Bei dem Blitzeinschlag seien der vordere Teil und die dritte Raketenstufe getroffen worden.

Forschung von heute sichert Jobs von morgen

Forschung von heute sichert Jobs von morgen

An der Technischen Universität München hat Angela Merkel für mehr Berufe in den sogenannten MINT-Fächern geworben. Nur sie sichere den Wohlstand Deutschlands in der Zukunft.

Schimpansen fressen Schildkröten

Schimpansen fressen Schildkröten

​Deutsche Forscher haben in Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet. Dass Schimpansen sich von Reptilien ernähren, sei neu.

Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet

Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet

Am Sonntag wurden in Chemnitz die diesjährigen Sieger des "Jugend forscht"-Wettbewerbs ausgezeichnet - im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Uralte menschliche DNA in Kaugummis gefunden

Uralte menschliche DNA in Kaugummis gefunden

In Huseby-Klev wurden in den 90er Jahren 10.000 Jahre alte Kaugummis gefunden. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten konnten Forscher nun menschliches Erbgut analysieren.

Erneut ist ein Delfin Gast

Erneut ist ein Delfin Gast

Eigentlich gehört die Ostsee nicht zu den bevorzugten Revieren von Delfinen. Doch seit Wochen taucht immer wieder ein Delfin nahe der Schwentinemündung auf.

Alkohol am Arbeitsplatz ein Problem

Alkohol am Arbeitsplatz ein Problem

Bis zu zehn Prozent der Beschäftigten stehen auch am Arbeitsplatz unter "flüssigem Strom" in Form von Alkohol. Das erhöht das Arbeitsplatzrisiko signifikant.

ISS hat mit Stromproblemen zu kämpfen

ISS hat mit Stromproblemen zu kämpfen

Eine Rakete mit Nachschub für die ISS musste verschoben werden, da es auf der Raumstation Probleme mit der Stromversorgung gibt. Es bestehe aber keine Gefahr für Crew und Station.

Ghana setzt Drohnen für die Gesundheit ein

Ghana setzt Drohnen für die Gesundheit ein

Ghana wird künftig Drohnen von der US-Firma Zipline einsetzen, welche lebensrettende Medikamente liefern sollen. Rund 120 Flugobjekte sollen etwa 2000 Gesundheitszentren beliefern.

Möglicherweise erstes "Marsbeben" beobachtet

Möglicherweise erstes "Marsbeben" beobachtet

Französische Forscher könnten möglicherweise zum ersten Mal ein "Marsbeben" auf dem Roten Planeten beobachtet haben. Daraus könnte eine neue Disziplin entstehen: "Mars-Seismologie"