#Syrien

IS: Syrer zu sieben Jahre Haft verurteilt

IS: Syrer zu sieben Jahre Haft verurteilt

Er soll in Aleppo eine Kampfeinheit gegründet haben, die für die Errichtung eines Gottesstaat gekämpft hat. Dafür muss sich ein Syrer nun für sieben Jahre ins Gefängnis.

Frankreich: Assads Onkel angeklagt

Frankreich: Assads Onkel angeklagt

Mit wem sollte sich nicht einmal Assad anlegen? Richtig: Der Finanzstaatsanwaltschaft. Das spürt nun sein Onkel Rifaat al-Assad. Der wird wegen illegaler Geschäfte angeklagt.

Syrien kritisiert Geberkonferenz

Syrien kritisiert Geberkonferenz

In Brüssel hat die Weltgemeinschaft sieben Milliarden Dollar für syrische Flüchtlinge bereit gestellen. Kritik kommt von Assad, weil auch Sanktionen beschlossen wurden.

Syrien: Letzte IS-Kämpfer leisten Widerstand

Syrien: Letzte IS-Kämpfer leisten Widerstand

Ganz Syrien ist vom IS befreit. Ganz Syrien? Nein! Ein von unbeugsamen Dschihadisten bevölkertes Dorf hört nicht auf, den angeblich ungläubigen Eindringlingen Widerstand zu leisten