#Syrien

Syrer verlassen die Türkei zu Ramadan

Syrer verlassen die Türkei zu Ramadan

Syrische Flüchtlinge, die aus Syrien in die Türkei geflüchtet sind, verlassen das Land in der Ramadanzeit, um Freunde und Verwandte im Bürgerkriegsland zu besuchen.

Aktivisten dementieren Giftgasangriff

Aktivisten dementieren Giftgasangriff

Angeblich hat die syrische Armee erneut Giftgas eingesetzt. Die Miliz HTS will drei Raketen mit Chlorgas abgefangen haben. Aktivisten dementieren die Berichte.

Holland: Terrorverdächtiger gefasst

Holland: Terrorverdächtiger gefasst

Nach Hinweisen aus Deutschland konnte ein mutmaßlicher Kommandant der Al-Nusra-Front aus Syrien in den Niederlanden gefasst werden. Ihm werden Kriegsverbrechen vorgeworfen.

EU-Sanktionen gegen Assad-Regime verlängert

EU-Sanktionen gegen Assad-Regime verlängert

Die Europäische Union hat die Sanktionen gegen das Regime des syrischen Präsidenten Assad um ein weiteres Jahr verlängert. Diese richten sich gegen 270 Personen und 70 Unternehmen.

Assads Truppen sind in Idlib

Assads Truppen sind in Idlib

Die syrische Armee hat Idlib erreicht. Neun Zivilisten sind bei den ersten Kämpfen um die letzte Rebellenhochburg des Landes gestorben.

Assads Armee rückt gegen Rebellen vor

Assads Armee rückt gegen Rebellen vor

Die Truppen des syrischen Machthabers Assad rücken auf die letzte Hochburg der Rebellen um die Stadt Idlib vor. Helfer fürchten eine neue humanitäre Katastrophe.

Migranten aufgegriffen

Migranten aufgegriffen

Die zypriotische Küstenwache hat erneut Migranten aus Syrien aufgegriffen. Darunter auch vier Kinder. Zurzeit werden nahezu täglich Migranten entdeckt.

Kampf um Idlib eskaliert

Kampf um Idlib eskaliert

Auch am dritten Tag in Folge dreht sich in Idlib die Spirale der Gewalt weiter. Russische Kampfjets sollen immer wieder die Stadt angreifen, so Menschenrechtsorganisationen.

15 Tote bei Explosion

15 Tote bei Explosion

In Syrien ist der Bürgerkrieg fast zu Ende. Allerdings nur fast. In der Provinz Idlib starben bei einer Explosion 15 Menschen. Wer dahinter steckt ist noch unklar.

35 Regierungsanhänger getötet

35 Regierungsanhänger getötet

Bei Kämpfen mit den Islamischen Staat sind 35 regierungstreue Soldaten getötet worden. Es war eine der größten Operationen des IS seit dem die Miliz Baghus verloren hat.

EU bleibt beim Status quo

EU bleibt beim Status quo

Trump hat die israelische Souveränität über die Golanhöhen anerkannt. Die EU nicht. Damit sieht sie sich in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht.

Tausende Dschihadisten noch frei und aktiv

Tausende Dschihadisten noch frei und aktiv

Der Islamische Staat hat sein komplettes Staatsgebiet verloren. Nicht verschwunden hingegen ist die Ideologie und die Kämpfer des IS. Über Tausend sollen noch aktiv sein.

Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

Die IS-Terrormiliz hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak verloren. Doch die Extremisten sind weiter aktiv. Von IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi fehlt jede Spur.

SDF fordert Rücknahme ausländischer IS-ler

SDF fordert Rücknahme ausländischer IS-ler

Die letzte Bastion der Terrormiliz IS ist gefallen - doch wohin nun mit den festgenommenen IS-lern und ihren Familien? Die syrischen Kurdern fordern die Rücknahme der Ausländer.