#Rezensionen

Juli Zehs "Gebrauchsanweisung für Pferde"

Juli Zehs "Gebrauchsanweisung für Pferde"

Juli Zeh, Schriftstellerin und Richterin zugleich, geht mit ihrem jüngten Roman ihrer zweiten Leidenschaft nach: Pferden. Doch es steckt so einiges mehr dahinter - typisch Zeh eben

Orhan Pamuk: Hommage an Istanbul

Orhan Pamuk: Hommage an Istanbul

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk setzt seiner Heimatstadt ein besonderes Denkmal. "Istanbul - Erinnerungen und Bilder aus einer Stadt" strotzt voller Emotionen.

Mord zu Weihnachten

Mord zu Weihnachten

Zeit für Gemütlichkeit, Geschenke, Besuche - und Mord. Das ist ein fester Bestandteil britischer Krimitradition, die jetzt durch zwei neu veröffentlichte Romane fortgesetzt wird.

Ein mörderisches Gespinst von Fred Vargas

Ein mörderisches Gespinst von Fred Vargas

Der Pariser Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg sucht in Island Abstand zu seinem letzten Fall ("Das barmherzige Fallbeil", 2016). Doch seine Brigade Criminelle braucht ihn daheim.

Christopher Clark über Herrschaft und Zeit

Christopher Clark über Herrschaft und Zeit

In seinem Bestseller "Die Schlafwandler" beschrieb Christopher Clark den Beginn des Ersten Weltkriegs - und entfachte eine heftige Diskussion. Jetzt blickt der Australier auf Deutschland.