#Reisen

Die neusten Nachrichten über reisen finden Sie auf Hürriyet.de! Alle News über reisen auf einen Blick und topaktuell. Das Neueste zu reisen für Sie zusammengefasst auf Hürriyet.de.

​Alternativen für den Türkeiurlaub

​Alternativen für den Türkeiurlaub

Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis macht die Türkei zum liebsten Reiseziel. Darüber hinaus bietet kaum ein anderes Urlaubsland so viel Abwechslung.

Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Ende Januar hatte Apple Neuerungen für seine Maps angekündigt: Bessere Ansichten, präzisere Adressen, mehr Details - und etwas Entscheidendes für alle, die ohne Auto unterwegs sind.

Neckermann wird türkisch

Neckermann wird türkisch

Die Tourismusmarke "Neckermann Reisen"aus der Insolvenzmasse der deutschen Thomas Cook wurde von dem türkischen Reiseveranstalter Anex erworben.

Sie teilten sogar die Zahnbürste

Sie teilten sogar die Zahnbürste

Traumschiff.Kapitän Florian Silbereisen hat über seine Beziehung zu Helene Fischer und die Intensität aus dem Nähkästchen geplaudert. Sie teilten sich sogar - die Zahnbürste.

Hohe Stornogebühr nicht akzeptieren

Hohe Stornogebühr nicht akzeptieren

Wenn Pauschalurlauber doch nicht verreisen können, müssen sie dem Veranstalter eine Stornogebühr zahlen. Die Pauschale darf aber nicht zu hoch sein, wie ein Fall vor Gericht zeigt.

Lohnt sich die Premium Economy?

Lohnt sich die Premium Economy?

Economy, Business und First Class - so sind Flugzeuge auf der Langstrecke eingeteilt. Seit einiger Zeit gibt es doch noch die Premium Economy. Ist der höhere Preis gerechtfertigt?

Thomas Cook warnt vor Mail-Betrügern

Thomas Cook warnt vor Mail-Betrügern

Wer bei Thomas Cook auf Entschädigung hofft, muss sich vor Abzocke hüten. Der Reiseanbieter warnt vor Betrug-Mails. Die Bemühungen um die deutschen Unternehmensteile gehen weiter.

Insolvenzantrag gestellt

Insolvenzantrag gestellt

Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat Insolvenzantrag gestellt. Das teilte die Tochter des britischen Touristikkonzerns am Mittwoch in Oberursel bei Frankfurt mit.