#Regierung

"Persönlicher Feiertag" statt Karfreitag

"Persönlicher Feiertag" statt Karfreitag

Die rechtskonservative Regierung in Wien hat beschlossen, den Karfreitag in Österreich als Feiertag abzuschaffen. Stattdessen hat jeder Anspruch auf einen "persönlichen Feiertag".

Chaos beim Afghanistan-Gipfel in Katar

Chaos beim Afghanistan-Gipfel in Katar

In Katar wollen sich eigentlich die Taliban und die afghanische Regierung treffen, um über die Zukunft des Landes zu sprechen. Doch der Gipfel droht im Chaos zu versinken.

Trump legt Veto gegen Kongress-Resolution ein

Trump legt Veto gegen Kongress-Resolution ein

Die Resolution, die die US-Hilfe für die saudisch geführte Militäroperation stoppen sollte, wurde sogar von Teilen der Republikaner unterstützt - aber nicht von Präsident Trump.

Merkels Kritik erlaubt? Gericht entscheidet

Merkels Kritik erlaubt? Gericht entscheidet

In der Klagesache, ob Kanzlerin Merkel Böhmermanns Schmähgedicht öffentlich kritisieren durfte, wird heute im Verwaltungsgericht entschieden. Keiner der Beiden ist anwesend.

Israelische Parlamentswahl hat begonnen

Israelische Parlamentswahl hat begonnen

Trotz vielen "Wahlgeschenken" durch Präsident Trump, gibt es bei den israelischen Parlamentswahlen zum ersten Mal ernsthafte Konkurrenz in Form von Benny Gantz.

Maas erinnert an Opfer und Angehörige

Maas erinnert an Opfer und Angehörige

25 Jahre ist der Völkermord in Ruanda her, bei dem rund 800.000 Menschen getötet wurden. Man müsse die Erinnerung aufrecht erhalten, mahnte nun Außenminister Maas.

"Wenn es voll ist, dann ist es voll"

"Wenn es voll ist, dann ist es voll"

Am Freitag besuchte der US-Präsident Trump die Grenze zu Mexiko - und betonte dort, dass die USA keine Migranten mehr aufnehmen könne. Mehrfach. Und deutlich.

"Town-Hall-Meeting" mit jungen Menschen

"Town-Hall-Meeting" mit jungen Menschen

Am Samstag erwartet der ehemalige US-Präsident Barack Obama in Berlin bei einem "Town Hall-Meeting" (Bürgerversammlung) mit jungen Menschen, um über die Weltlage zu sprechen.

Trump droht Mexiko mit Autozöllen

Trump droht Mexiko mit Autozöllen

US-Präsident Trump droht Mexiko mit höheren Autozöllen, sollten diese nicht den Migranten- und Drogenfluss in die USA stoppen. Dafür haben sie nun ein Jahr Zeit. Oder eine Woche.