#Rechtsextremismus

Die aktuellsten rechtsextremismus-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über rechtsextremismus gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über rechtsextremismus kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

"Gruppe S" wollte Moschee anzünden

"Gruppe S" wollte Moschee anzünden

In einer Mitte Februar ausgehobenen mutmaßlichen rechten Terrorzelle sollen nach Medienberichten auch Anschläge auf Moscheen besprochen worden sein.

Jecken zeigen klare Kante gegen rechts

Jecken zeigen klare Kante gegen rechts

In Köln weint der Dom, Düsseldorf zeigt den Rassismus als tödliche Waffe: Bis zur letzten Minute ist an den politischen Mottowagen für die heutigen Umzüge gearbeitet worden.

Drohmail an Bremer Moschee geschickt

Drohmail an Bremer Moschee geschickt

Eine Drohmail mit rechtsextremistischem Inhalt hat ein Unbekannter an eine Moschee in Bremen geschickt. Der Verfasser will eine Bombe an der Moschee zünden.

Anwalt: Stephan E. will Geständnis ablegen

Anwalt: Stephan E. will Geständnis ablegen

Sein erstes Geständnis im Mordfall Lübcke hatte der Hauptverdächtige Stephan E. überraschend wieder zurückgezogen. Jetzt kündigt sein Anwalt ein neues Geständnis an.

NPD darf doch in Hannover protestieren

NPD darf doch in Hannover protestieren

Die NPD hat einen Erfolg vor dem Verwaltungsgericht errungen. Die Demonstration gegen kritische Journalisten, welche die Polizei untersagte, wurde vom Gericht genehmigt.

Tat gestanden

Tat gestanden

Aus einem Bekennervideo im Internet wissen die Ermittler sehr genau, wie sich der Terrorangriff auf die Synagoge in Halle abgespielt hat. Nun hat der festgenommene Todesschütze auch selbst ausgesagt.

Plattform für Extremisten offline

Plattform für Extremisten offline

Die umstrittene Online-Plattform 8Chan, bei der der mutmaßliche Todesschütze von El Paso ein rassistisches Manifest veröffentlich hat, ist am Montag weitgehend offline gegangen.