#Politik

Politiker sollten bürgernäher sein

Politiker sollten bürgernäher sein

Mehr Nähe zum Bürger hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier von Politikern gefordert. Man müsse auch dahin gehen, wo "Politik nicht jeden Tag präsent sei."

Facebook blockiert 23 Seiten in Italien

Facebook blockiert 23 Seiten in Italien

Facebook hat in Italien 23 Seiten geschlossen. Der Grund: Diese Seiten hätten Italiens populistische Regierung unterstützt und Lügen über Migranten und Juden verbreitet.

Trump-Sohn kündigt Nachwuchs an

Trump-Sohn kündigt Nachwuchs an

​US-Präsident Donald Trump kann sich auf das Enkelkind Nummer zehn freuen: Sein Sohn Eric Trump gab am Mittwoch bekannt, dass seine Frau Lara ein Baby erwarte.

Obama: Engagiert euch, mischt euch ein!

Obama: Engagiert euch, mischt euch ein!

Bei seinem Treffen mit Jugendlichen hat der Ex-Präsident klargemacht, dass auch die Jugend gefordert ist. Sie sollen nicht die Großväter über ihre Zukunft bestimmen lassen.

US-Präsident: Notenbank soll Zinsen senken

US-Präsident: Notenbank soll Zinsen senken

Erst benennt US-Präsident Donald Trump zwei neue Mitglieder für das Führungsgremium der Fed. Nun hat er ihr empfohlen, die Zinsen zu senken und mehr (virtuelles) Geld zu drucken.

Nordkorea wählt neues Parlament

Nordkorea wählt neues Parlament

... aber das ist reine Formsache, wenn nur ein Kandidat antritt, der von der Arbeiterpartei stammt und man nur mit Ja oder Nein stimmen kann.

Maas: "Europa muss souveräner werden"

Maas: "Europa muss souveräner werden"

Bundesaußenminister Heiko Maas verlangt mehr Souveränität von Europa. Dies liege vor allem an den unsicheren USA und einem miliärisch auftretenden Russland.

Klage gegen reformierten Paragrafen 219a

Klage gegen reformierten Paragrafen 219a

Erst vor wenigen Tagen wurde über die Reformierung des Paragrafen 219a abgestimmt, also dem sogenannten Werbeverbot für Abtreibungen. Doch nicht alle Parteien sind einverstanden.

AfD trudelt in NRW in die Bedeutungslosigkeit

AfD trudelt in NRW in die Bedeutungslosigkeit

CDU, FDP und SPD legen in Nordrhein-Westfalen zu. Die AfD rutscht unter die zweistellige Marke ab und die Grünen bleiben gleich. Damit spielt die AfD mit der Linken in einer Liga.