#PROTESTE

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu proteste sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von proteste verfolgen. Was ist heute das Neueste in den proteste-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über proteste.

Hongkong erlässt Vermummungsverbot

Hongkong erlässt Vermummungsverbot

Die Proteste in Hongkong wollen nicht abebben. Jetzt hat Regierungschefin Carrie Lam mit der Aktivierung eines Notstandsgesetzes ein Vermummungsverbot erlassen.

19 Tote im Irak

19 Tote im Irak

Im Irak sind bei Protesten gegen Korruption in den vergangenen beiden Tagen mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen.

Polizei schießt in Menschenmenge

Polizei schießt in Menschenmenge

Erneut hat die Polizei in Bagdad bei Protesten gegen die Regierung Schüsse abgegeben. Erst gestern wurden bei Ausschreitungen in der irakischen Hauptstadt zwei Menschen getötet.

Demonstrant verwundet

Demonstrant verwundet

In Hongkong ist laut einem Bericht ein Demonstrant von der Polizei mit scharfer Munition angeschossen worden. Drohen die Proteste zu eskalieren?

Eskalation in Hongkong

Eskalation in Hongkong

Hongkongs Polizei hat einen großen Protestmarsch am 70. Geburtstag der Volksrepublik untersagt. Die Demokratiebewegung lässt sich davon nicht stoppen.

"Ein Land - zwei Systeme"

"Ein Land - zwei Systeme"

Ungeachtet der pro-demokratischen Proteste in Hongkong hat der chinesische Staatschef Xi Jinping erklärt, er wolle weiterhin an dem Prinzip "Ein Land - zwei Systeme" festhalten.

Mehr Polizei aus Angst vor Protesten

Mehr Polizei aus Angst vor Protesten

In Ägypten sind die Sicherheitsmaßnahmen im Vorfeld möglicher regierungskritischer Proteste verstärkt worden. In Kairos war am Freitag eine starke Polizeipräsenz zu beobachten.

Über 1.000 Festnahmen

Über 1.000 Festnahmen

In Ägypten sind nach den regierungskritischen Protesten vom Wochenende nach Zählung von Beobachtergruppen mehr als 1000 Menschen festgenommen worden.

Proteste nach Tod einer Achtjährigen

Proteste nach Tod einer Achtjährigen

Als Reaktion auf den dramatischen Tod einer Achtjährigen haben Hunderte Menschen in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro am Sonntag gegen Polizeigewalt protestiert.

Mehr als 160 Festnahmen bei Klima-Kundgebung

Mehr als 160 Festnahmen bei Klima-Kundgebung

Die Klima-Kundgebung in Paris wurde am Samstag von Ausschreitungen überschattet, bei denen auch Tränengas zum Einsatz kam. Rund 15.000 Menschen sollen auf den Straßen gewesen sein.