#Nordrhein-Westfalen

Die aktuellsten nordrhein-westfalen-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über nordrhein-westfalen gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über nordrhein-westfalen kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

Eintracht Frankfurt will gegen Bayer Revanche

Eintracht Frankfurt will gegen Bayer Revanche

In der letzten Saison gab es für die Eintracht gegen Bayer eine derbe 1:6-Klatsche. Jetzt möchte man Wiedergutmachung. Doch die nächsten 24 Tage werden hart für die Frankfurter.

Türkisches Café bei Kurden-Demo attackiert

Türkisches Café bei Kurden-Demo attackiert

Bei einer Demonstration von Kurden ist es am Montagabend im nordrhein-westfälischen Herne zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten griffen einen Kiosk und ein türkisches Café an.

Aldi Nord ruft Toastbrot zurück

Aldi Nord ruft Toastbrot zurück

Aldi Nord hat das Toastbrot "Goldähren Dreikorntoast 500 g" & "Goldähren Vollkornsandwich 750 g" der Reineke-Brot GmbH wegen möglicher enthaltener Kunststoffteilchen zurückgerufen.

Gladbach bestätigt Ginter-Ausfall

Gladbach bestätigt Ginter-Ausfall

Auch Matthias Ginter konnte wegen einer Schulterluxation mit Kapselbandverletzung nicht zum Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Dortmund reisen.

Neuling Suat Serdar "sehr nervös"

Neuling Suat Serdar "sehr nervös"

​Für Suat Serdar ist die erstmalige Berufung in den Elitezirkel des deutschen Fußballs "etwas ganz Besonderes" in seiner bisherigen Laufbahn.

Fahrer verbrennt in Wagen

Fahrer verbrennt in Wagen

In Höxter ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug gegen eine Hauswand geprallt und im brennenden Unfallwagen gestorben.

Ter Stegen gegen Argentinien im Tor

Ter Stegen gegen Argentinien im Tor

Nationalmannschaft-Coach Löw gibt Barcelona-Keeper Marc-André ter Stegen im Torhüterduell mit Manuel Neuer die versprochene Bewährungschance im Kader.

"Mister Watzke, Sie sind so ein Clown"

"Mister Watzke, Sie sind so ein Clown"

Nachdem sich BVB-Geschäftsführer Watzke in einem Interview über Ex-Stürmer Aubameyang äußerte, bezeichnet er den den BVB-Boss auf Twitter als "Clown"

Dieb stiehlt Fahrrad samt angebundenem Hund

Dieb stiehlt Fahrrad samt angebundenem Hund

​Ein Dieb hat in Hamm ein Fahrrad samt Hund gestohlen. Der Hundebesitzer hatte das Rad an einer Hauswand abgestellt und die Leine mit seinem Mischlingshund daran angebunden.

Bei Fahrerflucht Dackel verloren

Bei Fahrerflucht Dackel verloren

Ein Autofahrer hat ​bei einer Unfallflucht seinen Dackel verloren. Der kleine Hund habe «offenbar das unrechte Verhalten seines mutmaßlichen Herrchens nicht dulden» wollen.

Zweites Todesopfer im Siegerland

Zweites Todesopfer im Siegerland

Zweieinhalb Wochen nach der Explosion eines großen Kartoffelbräters auf einem Dorffest im Siegerland ist eine zweite Frau ihren Verletzungen erlegen.

Personal flüchtete vor Hunderten Störern

Personal flüchtete vor Hunderten Störern

Was passierte wirklich im Düsseldorfer Rheinbad, das im Sommer nach Tumulten drei Mal geräumt wurde? Ein neuer Bericht der Stadtverwaltung gibt nun teilweise Antworten.

Fortuna verpflichtet Kownacki fest

Fortuna verpflichtet Kownacki fest

Fortuna Düsseldorf hat den 22-jährigen Angreifer Dawid Kownacki bis 2023 fest verpflichtet. Die Ablösesumme beträgt laut Medienberichten rund acht Millionen Euro.

Eintracht erkämpft Remis gegen BVB

Eintracht erkämpft Remis gegen BVB

Zweimal hat der BVB bei Eintracht Frankfurt geführt und zweimal fighteten sich die Hessen zurück. Am Ende musste ein Eigentor zum 2:2 herhalten.

Kleinkind lebensgefährlich verletzt

Kleinkind lebensgefährlich verletzt

Eine Autofahrerin ist aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und mit ihrem Wagen auf den Gehweg geraten. Dabei hat sie eine Zweijährige schwer verletz.

Schalke 04 siegt gegen Mainz

Schalke 04 siegt gegen Mainz

Schalke 04 ist zurück in der Ersten Klasse der Bundesliga. Gegen Mainz holten die Knappen den dritten Sieg und klettern auf Platz zwei in der Liga - vor dem BVB.

Polizei legt Abschlussbericht vor

Polizei legt Abschlussbericht vor

Ein Amokfahrer hatte im April 2018 vier Menschen getötet. Rund 16 Monate nach der Amokfahrt von Münster hat die Polizei nun ihren Abschlussbericht vorgelegt.