#Nissan

Ghosn hält sich für unschuldig

Ghosn hält sich für unschuldig

Der Automanager Carlos Ghosn steht in Tokyo vor Gericht. Ihm wird Veruntreuung und Steuerbetrug vorgeworfen. Er hingegen hält sich für unschuldig und greift das Gericht an.

Ghosn will wissen, warum er in Haft ist

Ghosn will wissen, warum er in Haft ist

Seit einem Monat sitzt der Automanager Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Nun will er den offiziellen Grund dafür wissen. Aktionär Frankreich hält sich dagegen bedeckt.

Japan: Kommt Manager Ghosn frei?

Japan: Kommt Manager Ghosn frei?

Für Japan ein ungewöhnlicher Vorgang: Obwohl Manager Ghosn alle Vorwürfe bestreitet, will ein Gericht die Untersuchungshaft nicht verlängern. Die Staatsanwaltschaft ist alarmiert.

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Nach Nissan entlässt auch Renaults anderer japanischer Allianzpartner Mitsubishi den wegen eines Finanzskandals festgenommenen Topmanager.