#Netanjahu

Erste Sitzung der Knesset

Erste Sitzung der Knesset

Drei Wochen nach der Wahl tritt die erste Sitzung des israelischen Parlaments zusammen. Dabei wurden alle 120 Abgeordnete vereidigt.

Bundeskanzlerin gratuliert Netanjahu

Bundeskanzlerin gratuliert Netanjahu

In Israel hat Benjamin Netanjahu die Parlamentswahlen gewonnen. Angela Merkel hat ihm nun gratuliert und auf die Umsetzung einer Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten gepocht.

Benjamin Netanjahu: König von Israel?

Benjamin Netanjahu: König von Israel?

Heute wählt Israel einen neuen (oder alten) Ministerüräsident. Gewinnt Benjamin Netanjahu könnet dann länger regieren als David Ben-Gurion. Doch warum ist der so populär?

Israelische Parlamentswahl hat begonnen

Israelische Parlamentswahl hat begonnen

Trotz vielen "Wahlgeschenken" durch Präsident Trump, gibt es bei den israelischen Parlamentswahlen zum ersten Mal ernsthafte Konkurrenz in Form von Benny Gantz.

Türkei reagiert auf Netanjahus Wahlaussagen

Türkei reagiert auf Netanjahus Wahlaussagen

In der Türkei sind die Kommunalwahlen abgehakt. In Israel noch nicht. Entsprechend sind Aussagen von Netanjahu, um nationalistische Wähler einzufangen. Das missfällt der Türkei.

Netanjahu zu Besuch bei Trump

Netanjahu zu Besuch bei Trump

Präsident Trump empfängt am Montag den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu - und weiss ihn mit seinen Entscheidungen zu schmeicheln.

USA-Israel: Netanjahu trifft Pompeo

USA-Israel: Netanjahu trifft Pompeo

Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind so gut wie lange nicht mehr. Netanjahu trifft erst Pompeo und dann Trump. Das Dauerthema bei den Treffen ist der Iran.

Israel will arabische Allianz gegen den Iran

Israel will arabische Allianz gegen den Iran

Irak, Jemen, Syrien - nur einige der Regionen, auf die der Iran Einfluss nimmt. Dem will Israel nun mit einer Allianz arabischer Staaten begegnen. Ja sie lesen richtig. Arabische.

Israel: Vorgezogene Neuwahlen im April

Israel: Vorgezogene Neuwahlen im April

Die Regierungsparteien in Israel haben sich auf vorgezogene Neuwohlen Anfang April geeinigt. Schon lange steckt Ministerpräsident Netanjahus Regierung in einer Krise.