#Nato

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu nato sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von nato verfolgen. Was ist heute das Neueste in den nato-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über nato.

Teile der Nato verlassen den Irak

Teile der Nato verlassen den Irak

Nach der Bundeswehr zieht wegen der Spannungen im Nahen Osten nun auch die Nato einen Teil ihrer Soldaten zeitweise aus dem Irak ab.

Frankreich verschiebt Sahel-Gipfel auf Januar

Frankreich verschiebt Sahel-Gipfel auf Januar

Präsident Emmanuel Macron hat verkündet, dass der für den 16. Dezember geplante Sahel-Gipfel auf Anfang Januar verschoben wurde. Grund dafür ist ein Angriff im Niger mit 71 Toten.

Trump: Merkel "ist eine fantastische Frau"

Trump: Merkel "ist eine fantastische Frau"

Trotz harter und wiederholter Kritik an den seiner Ansicht nach zu geringen Verteidigungsausgaben Deutschlands, findet US-Präsident Trump warme Worte für Bundeskanzlerin Merkel.

Putin bietet Nato Zusammenarbeit an

Putin bietet Nato Zusammenarbeit an

Zum 70-jährigen Jubiläum des Militärbündnisses hat der russische Präsident Wladimir Putin der Nato eine Zusammenarbeit angeboten - um "reale Gefahren gemeinsam abzuwehren".

70 Jahre Nato

70 Jahre Nato

Die Nato wird 70 - doch der Jubiläumsgipfel in London steht nach Trumps und Macrons Attacken gegen das Verteidigungsbündnis nicht unbedingt unter feierlichen Vorzeichen.

Paris bestellt türkischen Botschafter ein

Paris bestellt türkischen Botschafter ein

​NachdemPräsident Recep Tayyip Erdogan dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron den "Hirntod" bescheinigt hat, bestellt Frankreich den türkischen Botschafter in Paris ein.

Nato rüstet sich für Kriege im Weltraum

Nato rüstet sich für Kriege im Weltraum

Die Gefahr von Kriegen im Weltraum ist real. Und genau darauf scheint sich nun auch die Nato zu wappnen, denn die will das All zu einem eigenständigen Operationsgebiet zu erklären.

Deutschland erhöht Verteidigungsausgaben

Deutschland erhöht Verteidigungsausgaben

Kurz vor dem anstehenden Nato-Gipfel meldet Deutschland, dass man sich im kommenden Jahr dem Zwei-Prozent-Ziel der Nato bei Verteidigungsausgaben deutlich annähern werde.

Macron will Grundsatzdebatte über die Nato

Macron will Grundsatzdebatte über die Nato

"Obsolet" und "hirntot", so wurde die NATO in den letzten Wochen von Donald Trump und Emmanuel Macron genannt. Beim NATO-Gipfel in London soll es eine Grundsatzdebatte geben.

Auch Schäuble übt Kritik an Nato

Auch Schäuble übt Kritik an Nato

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich ähnlich wie Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron äußerst pessimistisch zur Lage der Nato geäußert.