#MEER

Die neusten Nachrichten über meer finden Sie auf Hürriyet.de! Alle News über meer auf einen Blick und topaktuell. Das Neueste zu meer für Sie zusammengefasst auf Hürriyet.de.

30 Migranten im Mittelmeer aufgenommen

30 Migranten im Mittelmeer aufgenommen

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat im Mittelmeer weitere 30 Migranten gerettet. Sie seien auf einem Fiberglasboot unterwegs gewesen und mit einem Fernglas entdeckt worden.

Ägypten - ein Land voll rauer Schönheit

Ägypten - ein Land voll rauer Schönheit

Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Pyramiden von Gizeh? Die Zeichen einer lang vergangenen Hochkultur, die ihresgleichen sucht und bis heute Reisende fasziniert.

Innenminister beraten über Seenotrettung

Innenminister beraten über Seenotrettung

Immer wieder stecken gerettete Migranten tagelang auf Booten fest, während man sich in Europa darum streitet, wer sie aufnimmt. Dies könnte sich mit einem Übergangsplan ändern.

Ortungssignal ausgeschaltet

Ortungssignal ausgeschaltet

Der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" hat bei seiner Fahrt durch das Mittelmeer offenbar das Signal ausgeschaltet, mit dem er geortet werden kann.

Fünf-Meter-Hai ins Netz gegangen

Fünf-Meter-Hai ins Netz gegangen

Ein Fischer in Canakkale staunte nicht schlecht, als er seine Netze einholte: in denen hatte sich nämlich ein Fünf-Meter-Hai verfangen.

Schaukeln über dem Nebelmeer

Schaukeln über dem Nebelmeer

Die Türkei bietet unzählige einzigartige Attraktionen - und eine davon sind die Schaukeln auf dem Huser-Plateau in der Schwarzmeerprovinz Rize, die sie über das Nebelmeer heben.

Weitere Gespräche über Seenotrettung

Weitere Gespräche über Seenotrettung

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist skeptisch, ob es bei den Bemühungen um eine Übergangsregelung zur Verteilung von geretteten Migranten zu einer schnellen Einigung kommt.

32 Fischer nach Sturm gerettet

32 Fischer nach Sturm gerettet

In stürmischer See sind im Südchinesischen Meer 32 Seeleute an Bord eines Fischerbootes in Seenot geraten und gerettet worden. Man hatte schon Angst, dass das Boot gesunken sei.

Dutzende Tote befürchtet

Dutzende Tote befürchtet

Erneut erfolgte ein Bootsunglück vor der tunesischen Mittelmeerküste. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) befürchtet hier Dutzende Tote.