#Libyen

Die aktuellsten libyen-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über libyen gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über libyen kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

Spontaner Besuch in Libyen

Spontaner Besuch in Libyen

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) ist am Sonntag zu einem nicht angekündigten Besuch im nordafrikanischen Bürgerkriegsland Libyen eingetroffen.

Flüchtlinge aus Libyen eingetroffen

Flüchtlinge aus Libyen eingetroffen

In dem afrikanischen Kleinstaat Ruanda sind die ersten 66 Flüchtlinge und Migranten eingetroffen, die in Libyen gestrandet waren. Versorgt werden sie vom UNHCR.

Drei Migranten in Italien verhaftet

Drei Migranten in Italien verhaftet

Elektroschocks, Erniedrigungen, Erpressung oder der Tod: Drei Migranten sind wegen des Vorwurfs der Folter in libyschen Lagern in Italien festgenommen worden.

65 Migranten vor der Küste Al-Chums

65 Migranten vor der Küste Al-Chums

Die libysche Küstenwache hat nach eigenen Angaben 65 Migranten aus Seenot gerettet. Zudem seien fünf Leichen geborgen worden, teilte die Küstenwache am Dienstag mit.

Außenminister Cavusoglu im Sudan

Außenminister Cavusoglu im Sudan

Am Samstag ist Außenminister Mevlüt Cavusoglu zur Unterzeichnung des Abkommens für den Übergangsrat in den Sudan gereist. Dort sprach er auch mit seinem libyschen Kollegen.

Rettungsschiffe suchen sicheren Hafen

Rettungsschiffe suchen sicheren Hafen

Die Rettungsschiffe aus Deutschland und Spanien mit insgesamt 164 Flüchtlingen an Bord wurden von Italien abgewiesen. Jetzt suchen sie einen sicheren Hafen zum Anlegen.

Europa befeuert die Flucht aus Libyen

Europa befeuert die Flucht aus Libyen

Der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel wirft führenden europäischen Staaten vor, den Bürgerkrieg in Libyen durch Unterstützung gegnerischer Kriegsparteien anzuheizen.

115 Migranten werden vermisst

115 Migranten werden vermisst

Vor der Küste Libyens werden 115 Migranten nach einem schweren Bootsunglück vermisst. Das sagte ein Sprecher der libyschen Küstenwache am Donnerstag.

500.000 Flüchtlinge in Libyen nach Europa

500.000 Flüchtlinge in Libyen nach Europa

Die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete hat Europa zur Aufnahme von Migranten aufgefordert, die sich in Libyen in der Hand von Schleppern oder in Flüchtlingslagern befinden.

Bessere Zusammenarbeit mit Libyen

Bessere Zusammenarbeit mit Libyen

Italien baut zum Eindämmen der Migration von Bootsflüchtlingen über das Mittelmeer die umstrittene Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache aus.

Dutzende Tote befürchtet

Dutzende Tote befürchtet

Erneut erfolgte ein Bootsunglück vor der tunesischen Mittelmeerküste. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) befürchtet hier Dutzende Tote.

Mehr als 30 Tote in Migrantenlager

Mehr als 30 Tote in Migrantenlager

In der Nacht zu Mittwoch gab es in Libyen einen mutmaßlichen Luftschlag nahe Tripolis auf ein Migrantenlager. Mehr als 30 Menschen wurden getötet, rund 70 verletzt.

Sechs türkische Staatsbürger wieder frei

Sechs türkische Staatsbürger wieder frei

Sechs in Libyen festgehaltene türkische Staatsbürger sind nach scharfen Drohungen aus Ankara wieder frei. Sie sollen sich in der Gewalt von General Haftar befunden haben.

Treffen mit libyschem Regierungschef

Treffen mit libyschem Regierungschef

In Libyen ringen die anerkannte Regierung und General Haftar um die Macht. Angela Merkel hat klar gemacht, auf wessen Seite sie steht und Präsident Fajis al-Sarradsch besucht.

Tripolis ist weiterhin stark umkämpft

Tripolis ist weiterhin stark umkämpft

In Libyen gehen die Kämpfe um die Hauptstadt unvermindert weiter. Doch wirkliche Gebietsgewinne erzielen weder die Truppen Haftars, noch die Truppen der Regierung.