#Landtagswahl

Die neusten Nachrichten über landtagswahl finden Sie auf Hürriyet.de! Alle News über landtagswahl auf einen Blick und topaktuell. Das Neueste zu landtagswahl für Sie zusammengefasst auf Hürriyet.de.

Kenia regiert Sachsen

Kenia regiert Sachsen

CDU, Grüne und SPD haben sich offensichtlich in Sachsen auf ein Regierungsbündnis geeinigt - und das "nur" drei Monate nach den Landtagswahlen.

Komplizierte Regierungsbildung erwartet

Komplizierte Regierungsbildung erwartet

Wahlsieger in Thüringen ist Ministerpräsident Ramelow mit den Linken - aber am Tag danach stehen CDU und FDP im Fokus. Sind sie bereit, den linken Regierungschef zu stützen?

Stimmen zur Landtagswahl

Stimmen zur Landtagswahl

Die Linke geht aus der Landtagswahl als klarer Sieger hervor. Was sagen die Politiker zu der umkämpften Wahl in Thüringen?

Linke klarer Sieger in Thüringen

Linke klarer Sieger in Thüringen

Die aktuellen Prognosen lassen keinen anderen Schluss zu: Die Linke gewinnt die Landtagswahlen in Thüringen deutlich und hat damit den klaren Regierungsauftrag.

Politprominenz in Thüringen

Politprominenz in Thüringen

Die Thüringer entscheiden am Sonntag an der Wahlurne über einen neuen Landtag. Umfragen zufolge wird es spannend: Rot-Rot-Grün könnte die Regierungsmehrheit verlieren.

Sorge über Erfolge der AfD

Sorge über Erfolge der AfD

Mit Erschütterung hat die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) auf die starken Stimmengewinne der AfD bei den Landtagswahlen im Osten reagiert.

Landtagswahlen bleiben spannend

Landtagswahlen bleiben spannend

Gut eine Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg verschieben sich die Kräfteverhältnisse zwischen den Parteien merklich.

AfD-Entscheidung stärkt Demokratie

AfD-Entscheidung stärkt Demokratie

Der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) sieht in der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes im Streit um die AfD-Landesliste ein wichtiges Signal.

CDU verharmlost den Nationalsozialismus

CDU verharmlost den Nationalsozialismus

Die Linken haben der CDU in Sachsen vorgeworfen, die DDR in die Nähe des Nationalsozialismus zu rücken. Grund war ein Vergleich zwischen Nazi-Deutschland und der DDR.

Kampagne gegen Rechts gestartet

Kampagne gegen Rechts gestartet

Das Bündnis "Unteilbar" und die Bewegung "Wann wenn nicht jetzt" wehren sich vor den anstehenden Landtagswahlen im Osten gegen den Rechtsruck in Deutschland.