#Krise

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu krise sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von krise verfolgen. Was ist heute das Neueste in den krise-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über krise.

Tausende gehen im Libanon auf die Straßen

Tausende gehen im Libanon auf die Straßen

Der Libanon steckt in einer wirtschaftlichen Krise. Über Steuerpläne der Regierung - die u.A. eine Gebühr für Whatsapp-Anrufe beinhalten - sind am Donnerstag Proteste ausgebrochen.

Greta Thunberg bei Jugendklimagipfel

Greta Thunberg bei Jugendklimagipfel

Am Freitag sprach Klimaaktivistin Greta Thunberg vor Zehntausenden in New York, am Samstag wird erwartet, dass sie beim Jugendklimagipfel sprechen wird.

Klimastreik in 160 Staaten geplant

Klimastreik in 160 Staaten geplant

Der Freitag steht ganz im Zeichen des Klimastreiks - und das weltweit. Den Startschuss gab Austalien, wo rund 300.000 Menschen auf die Straße gehen.

Geldmarkt gestützt

Geldmarkt gestützt

Ein plötzlicher Liquiditätsengpass am amerikanischen Geldmarkt hat die US-Notenbank Fed auf den Plan gerufen. Erstmal seit zehn Jahren musste die Fed eingreifen.

Erdogan, Putin und Ruhani ringen um Lösung

Erdogan, Putin und Ruhani ringen um Lösung

Beim Syrien-Gipfel in Ankara haben Präsident Erdogan, Staatschef Putin und Präsident Ruhani über eine Lösung im Syrien-Konflikt beraten - jedoch ohne greifbaren Plan für Idlib.

Salvini ist in der Verantwortung

Salvini ist in der Verantwortung

Vor dem erwarteten Showdown in der Regierungskrise in Italien hat der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio Matteo Salvini für die Situation verantwortlich gemacht.

Conte gibt Erklärung ab

Conte gibt Erklärung ab

Im Poker um die Macht in der italienischen Regierung wird am Dienstag eine richtungsweisende Erklärung von Ministerpräsident Giuseppe Conte erwartet.

Sanierung soll fortgesetzt werden

Sanierung soll fortgesetzt werden

Wer Pizza oder Pasta essen will, wird bei Vapiano fündig. Doch die Konkurrenz ist hart, längst laufen die Geschäfte der Kölner Kette nicht mehr rund.

Vapiano-Chef tritt überraschend zurück

Vapiano-Chef tritt überraschend zurück

Man versucht sich gesundzuschrumpfen, und doch scheinen die Probleme der Restaurantkette nicht so einfach zu lösen. Jetzt hat Chef Cornelius Everke seinen Rücktritt angekündigt.

Misstrauensvotum vorerst abgewendet

Misstrauensvotum vorerst abgewendet

Matteo Salvini hat seit der Aufkündigung des Regierungsbündnisses in Italien aufs Tempo gedrückt. Doch es hat sich Widerstand gegen seinen Zeitplan formiert.

Fünf-Sterne und Lega gespalten

Fünf-Sterne und Lega gespalten

Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung riskiert mit ihrem Nein zu der umstrittenen Bahntrasse zwischen Turin und Lyon bei einer Abstimmung im Senat eine Regierungskrise in Italien.

Küstenwache rettet 22 Migranten

Küstenwache rettet 22 Migranten

Als ihr Schlauchboot in Seenot geriet, wurden 22 Migranten vor der Küste Muglas durch die Küstenwache gerettet und an das zuständige Migrationsbüro verwiesen.

USA ziehen Diplomaten aus dem Irak ab

USA ziehen Diplomaten aus dem Irak ab

Die USA haben viele ihrer Diplomaten und Botschaftsmitarbeiter aufgerufen, den Irak zügig zu verlassen. Auch die Bearbeitung von Visa-Anfragen vorübergehend eingestellt worden.

Im Iran soll das Benzin rationiert werden

Im Iran soll das Benzin rationiert werden

US-Sanktionen haben den Iran kräftig durchgeschüttelt. So sehr, dass in der Wirtschaftskrise sogar das Benzin im Ölland rationiert werden soll. Das missfällt dem Parlament.

Pompeo rechnet mit Millionen Flüchtlingen

Pompeo rechnet mit Millionen Flüchtlingen

Die Krise in Venezuela ist weit davon entfernt vorbei zu sein. Deswegen fliehen immer mehr Venezolaner vor der Armut. Mike Pompeo rechnet mit bis zu zwei Millionen auf der Flucht.