#Kongo

Die aktuellsten kongo-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über kongo gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über kongo kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

Impfkampagne in Burundi gestartet

Impfkampagne in Burundi gestartet

Wegen des Ebola-Ausbruchs im Kongo hat nun auch das Nachbarland Burundi eine Impfkampagne gegen die gefährliche Krankheit gestartet.

WHO-Mediziner getötet

WHO-Mediziner getötet

Nach der Tötung eines Mediziners der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Ost-Kongo sind drei Ärzte festgenommen worden. Er galt als Experte im Kampf gegen Ebola.

Erneuter Fall in Großstadt Goma

Erneuter Fall in Großstadt Goma

Ein Jahr nach Beginn der Ebola-Epidemie im Ost-Kongo ist ein zweiter Fall der gefährlichen Krankheit in der Millionenstadt Goma festgestellt worden.

Zweite Welle im Kongo

Zweite Welle im Kongo

Eine zweite Welle des Ebola-Virus breitet sich in der Region Beni im Kongo aus. Mehr als die Hälfte der neuen Fälle sei in den vergangenen drei Wochen aufgetreten.

Über Hundert Tote bei Massaker

Über Hundert Tote bei Massaker

Bei Kämpfen zwischen ethnischen Gruppen im Ostkongo sind dem UN-Menschenrechtsbüro zufolge innerhalb weniger Tage mindestens 117 Menschen getötet worden. In der Region wütet Ebola.

Fast Tausend Ebola-Tote

Fast Tausend Ebola-Tote

Im Kongo droht eine neue Ebola-Epidemie. Dabei kämpfen die Helfer längst nicht nur gegen das Virus, sondern auch gegen Gewalt und Gerüchte.

150 Vermisste bei Schiffsunglück

150 Vermisste bei Schiffsunglück

Im Kongo sollen bei einem Schiffsunglück 150 Menschen verschwunden sein. Ob sie gefunden oder eher geborgen werden, ist ungewiss. Was genau passiert ist, wird gerade untersucht.

Kongo: Über tausend Fälle von Ebola

Kongo: Über tausend Fälle von Ebola

Im Kongo wütet das Ebola-Virus. Schon mehr als Tausend Infizierte haben Forscher identifiziert. Dahinter verbergen sich Hunderte familäre Tragödien.

Kongo: 890 Tote bei Welle der Gewalt

Kongo: 890 Tote bei Welle der Gewalt

890 Tote. Dies ist die traurige Bilanz nach einer Welle der Gewalt im Kongo. Dabei war nicht die Wahl ausschlaggebend. Was dann? Ganz einfach. It's the Rohstoffe, stupid