#Konflikte

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu konflikte sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von konflikte verfolgen. Was ist heute das Neueste in den konflikte-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über konflikte.

Nordkorea meldet "sehr wichtigen Test"

Nordkorea meldet "sehr wichtigen Test"

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche verkündete Pjöngjang am Samstag einen "sehr wichtigen Test" auf der umstrittenen Satelliten-Abschussbasis Sohae. Der Druck auf die USA wächst.

Gespräche zwischen USA und Taliban pausiert

Gespräche zwischen USA und Taliban pausiert

Die Friedensgespräche für Afghanistan zwischen den USA und der militant-islamistischenTaliban sind für einige Tage unterbrochen worden. Grund dafür ist der Anschlag vom Mittwoch.

Ukraine-Gipfel beschließt Friedenslösung

Ukraine-Gipfel beschließt Friedenslösung

Der Ukraine-Gipfel hat neue Schritte für eine Friedenslösung beschlossen. Darin ist der teilweise Truppenrückzug in der Ostukraine geplant, der bis Ende März realisiert werden soll

Trump warnt Nordkorea via Twitter

Trump warnt Nordkorea via Twitter

Nachdem Nordkorea mitteilte, man habe einen größeren Waffentest Satelliten-Startbasis Sohae vorgenommen, warnte US-Präsident Donald Trump Pjöngjang sehr eindringlich.

Türkei plant weitere Abschiebung

Türkei plant weitere Abschiebung

Wie die Türkei ankündigte, werde man am Freitag eine weitere Abschiebung nach Deutschland durchführen. Ob es sich dabei um einen IS-Rückkehrer handelt, sei unklar.

1000 Festnahmen nach Unruhen

1000 Festnahmen nach Unruhen

Es brodelt im Iran und das nicht zu knapp. Nach Benzinverteuerungen und Preissprüngen sind die Menschen protestwillig. Bisher gab es rund 1000 Festnahmen nach Unruhen.

Fünf Tote bei Zusammenstößen in Bolivien

Fünf Tote bei Zusammenstößen in Bolivien

Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des zurückgetretenen Präsidenten Evo Morales und Sicherheitskräften sind mindestens fünf Menschen getötet worden.

Offizielle Ermittlungen gegen Myanmar

Offizielle Ermittlungen gegen Myanmar

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag am Donnerstag mitteilte, nehme man offizielle Ermittlungen gegen Myanmar wegen der gewaltsamen Vertreibung der Rohingya auf.