#Klima

Die aktuellsten klima-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über klima gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über klima kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

CSU schmettert Dobrindt-Vorschlag ab

CSU schmettert Dobrindt-Vorschlag ab

Nachdem Alexander Dobrindt eine "Kampfpreissteuer" für Billigflüge vorschlug, hat seine Partei, die CSU, die Idee sofort einkassiert. Man sei eine "Steuersenkungspartei".

Kramp-Karrenbauer fordert "Abwrackprämie"

Kramp-Karrenbauer fordert "Abwrackprämie"

Ein neuer Ansatz in der Klimaschutz-Debatte? CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert eine umfassende Steuerreform im Energiesektor - und Abwrackprämien für Ölheizungen.

Weltweites Plus beim Klima von 1,5 Grad

Weltweites Plus beim Klima von 1,5 Grad

Der Termperaturanstieg kann nicht mehr negiert und wegdiskutiert werden. Offen sind nur die Konsequenzen, welche die Umwelt und damit die Menschen zu tragen haben werden.

Aktivisten suchen ökologische Konzepte

Aktivisten suchen ökologische Konzepte

Beim zweiten Klimacamp in Pödelwitz im Landkreis Leipzig wollen Umweltaktivisten in der kommenden Woche Konzepte für eine ökologisch gerechte Gesellschaft entwickeln.

AfD verrohe die Gesellschaft

AfD verrohe die Gesellschaft

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann weist der AfD eine Mitschuld an einer Verrohung der Gesellschaft zu. Sie verschiebe die Möglichkeiten des Sagbaren.

Klimakonzept kommt im September

Klimakonzept kommt im September

Die CSU will Anfang September ihr Klimakonzept beschließen. Der Parteivorstand werde bei seiner Klausurtagung darüber beraten und einen Beschluss fassen.

Fliegen soll teurer werden

Fliegen soll teurer werden

Noch aber beraten die zuständigen Fachminister mit der Kanzlerin, was zu tun ist für mehr Klimaschutz. Die Umweltministerin hat Vorschläge zum Thema Fliegen.

Aktivistin besucht erneut Berlin

Aktivistin besucht erneut Berlin

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg kommt erneut nach Berlin. Am kommenden Freitag will sie bei "Fridays for Future" mitmachen.

16 verletzte Beamte und 75 Anzeigen

16 verletzte Beamte und 75 Anzeigen

"Überrannt, geschubst und getreten": Bei den Tagebau-Protesten war einiges los. Beispielsweise wurden 11 Demonstranten festgenommen und 16 Polizisten wurden verletz.

Erste Demonstranten in Aachen eingetroffen

Erste Demonstranten in Aachen eingetroffen

​In Aachen sind bereits mehrere Hundert Schüler zu einem zentralen internationalen "Fridays For Future"-Protest eingetroffen. Zu der Demo werden bis zu 20.000 Teilnehmer erwartet.