#Juventus

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu juventus sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von juventus verfolgen. Was ist heute das Neueste in den juventus-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über juventus.

Juventus verzichtet auf Boateng

Juventus verzichtet auf Boateng

Vorher hieß es noch er steht kurz vor dem Wechsel, doch der geplante Wechsel des Ex-Weltmeisters Boateng von Bayern München zu Turin kommt offenbar nicht zustande.

Khedira zählt Bayern zum CL-Favoritenkreis

Khedira zählt Bayern zum CL-Favoritenkreis

Juve-Profi Sami Khedira zählt Bayern München zu den Anwärtern auf den Champions-League-Titel: "Mit ihrer Identität und Mentalität gehören die Bayern immer zum Favoritenkreis".

 Südkoreas Liga attackiert Juventus Turin

Südkoreas Liga attackiert Juventus Turin

Fans in Südkorea sind enttäuscht, weil Ronaldo bei einer Testpartie nicht spielte. Eine Woche nach der Partie forderte die K-League von Juve nun eine "ernsthafte Entschuldig".

Fans fordern Schadenersatz

Fans fordern Schadenersatz

Enttäuschte Fans in Südkorea fordern Schadenersatz, weil Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo bei einer Testpartie nicht spielte.

Auch Arsenal buhlt um Khedira

Auch Arsenal buhlt um Khedira

Auch der FC Arsenal, Club von Mesut Özil, habe neben Wolverhampton Wanderers Interesse an den Juventus Turin-Spieler Sami Khedira.

Geht Khedira in die Premier League?

Geht Khedira in die Premier League?

Von Juventus Turin zu den Wolverhampton Wanderers nach England? Sami Khedira scheint es in die englische Premier League zu ziehen - obwohl er gerne in die Bundesliga will.

Nach Juve-Aus: EA-Aktie schwächelt

Nach Juve-Aus: EA-Aktie schwächelt

Am 27. September kommt FIFA 20 in den Markt. Allerdings ohne Juve. Nach dem Aus von Juventus Turin bei FIFA 20 hat die Aktie von Electronic Arts schließlich an Wert verloren.

Kein Juventus mehr bei FIFA

Kein Juventus mehr bei FIFA

Am 27. September ist es soweit: FIFA 20 kommt in den Markt. Allerdings wird der italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus nicht vertreten sein. Was mit Ronaldo passiert?

Juve holt offenbar de Ligt

Juve holt offenbar de Ligt

Kaum ein Spieler ist so umworben wie Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam. Nun schein Juventus Turin beste Karten zu haben, den Transfer einzutüten.

Juventus Turin mit Pep Guardiola einig

Juventus Turin mit Pep Guardiola einig

Auch, wenn Pep Guardiola letzte Woche dementierte, so berichtet die italienische Nachrichtenagentur AGI, dass sich der Trainer von Manchester City mit Juve geeinigt habe.

Keine Meisterwechsel in Europas Topligen

Keine Meisterwechsel in Europas Topligen

Was der FC Bayern für Deutschland ist, sind PSG für Frankreich, ManCity für UK, Juve für Italien und Barca für Spanien - der Meistertitel wurde erfolgreich verteidigt.

Coach Allegri verlässt "die alte Dame"

Coach Allegri verlässt "die alte Dame"

Wie Juventus Turin am Freitag auf seiner Internetseite bekanntgab, wird Trainer Massimiliano Allegri den Club nach fünf Jahren verlassen. Geht es jetzt zum FC Barcelona?

Meister Juventus unterliegt AS Rom

Meister Juventus unterliegt AS Rom

Eigentlich könnte es ihnen egal sein, denn Meister ist Juventus Turin ja schon. Trotzdem dürfte die dritte Niederlage in Folge - diesmal gegen den AS Rom - schon schmerzen.

Bleibt Allegri Juve-Coach?

Bleibt Allegri Juve-Coach?

Bei Juventus Turin steht die Woche der Wahrheit an. Dann nämlich wird sich die Zukunft von Juve-Trainer Allegri entscheiden. Bleibt er oder geht der Coach?

Allegri und Juve vor der Trennung

Allegri und Juve vor der Trennung

Juventus Turin-Trainer Allegri führte seinen Verein zu fünf Meistertiteln. Jetzt plant er seinen Abschied vom italienischen Rekordmeister. Wer wird der mögliche Nachfolger?

Juve wieder italienischer Meister

Juve wieder italienischer Meister

Acht Meistertitel in Folge, die 35. Meisterschaft insgesamt - Juventus Turin ist erneut im Fußball.Olymp angekommen und Meister der italienischen Serie A geworden.

Ajax haut Juve und Ronaldo raus

Ajax haut Juve und Ronaldo raus

Die jungen Wilden von Ajax Amsterdam rocken die Champions League. Zuerst wurde Ronaldos Ex-Klub Real Madrid eliminiert und nun sein neuer Verein Juventus Turin.