#Japan

Keinen Frieden zwischen Japan und Russland

Keinen Frieden zwischen Japan und Russland

Auch im neuen Jahr scheint es keine Friedensverhandlungen zwischen Russland und Japan zu geben. Seit 1945 liegen die beiden Länder im Clinch wegen vier japanischen Inseln.

Erdbeben erschüttert Japan

Erdbeben erschüttert Japan

Erneut ist Japan von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Betroffen sind vor allem die Provinzen Miyazaki und Kagoshima auf der Hauptinsel Kyushu.

Ghosn hält sich für unschuldig

Ghosn hält sich für unschuldig

Der Automanager Carlos Ghosn steht in Tokyo vor Gericht. Ihm wird Veruntreuung und Steuerbetrug vorgeworfen. Er hingegen hält sich für unschuldig und greift das Gericht an.

Japan: 30. Jubiläum von Kaiser Akihito

Japan: 30. Jubiläum von Kaiser Akihito

Das Land des Lächelns begeht das 30. Jubiläum von Kaiser Akihito. Im April will der 85-jährige abdanken und den Chrysanthementhron seinem Sohn Naruhito übergeben.

Dieser Thunfisch kostet 2,7 Millionen Euro

Dieser Thunfisch kostet 2,7 Millionen Euro

Bei der Neujahrs-Aktion auf dem Tokioter Fischmarkt ersteigerte der Chef der Sushi-Kette Sushi Zainmai den teuersten Brocken: 2,7 Millionen Euro für einen 278-kg-Thunfisch.

Japan: Militärausgaben explodieren

Japan: Militärausgaben explodieren

Bei Nachbarn wie Nordkorea und China kann man verstehen, dass Japan sich nicht sicher fühlt. Jetzt reagiert Abe mit einem explodierenden Militärbudget. Pazifisten sind entsetzt.

Japan: Kommt Manager Ghosn frei?

Japan: Kommt Manager Ghosn frei?

Für Japan ein ungewöhnlicher Vorgang: Obwohl Manager Ghosn alle Vorwürfe bestreitet, will ein Gericht die Untersuchungshaft nicht verlängern. Die Staatsanwaltschaft ist alarmiert.