#Hessen

Zwei Weltkriegsbomben unschädlich gemacht

Zwei Weltkriegsbomben unschädlich gemacht

In Gießen wurden am Montagabend zwei Weltkriegsbomben unschädlich gemacht. Die Bomben wurden bei Bauarbeiten gefunden. Anschließend wurden Straßen gesperrt und Häuser geräumt.

Hunderte bei Lübcke-Mahnwache

Hunderte bei Lübcke-Mahnwache

Hunderte nahmen in Wolfhagen an einer friedlichen Mahnwachen zu Ehren von Walter Lübcke teil. Lübcke war mutmaßlich von Rechtsterroristen auf seiner Terrasse erschossen worden.

Tatverdächtiger stellt sich

Tatverdächtiger stellt sich

Anfang Mai parkte eine Frau am Straßenrand und wartet auf ihr Kind, da wurde sie erschossen. Jetzt hat sich ein Tatverdächtiger der Polizei gestellt.

Frau beißt und tritt Polzisten

Frau beißt und tritt Polzisten

Eine 46-Jährige hat auf dem Frankfurter Flughafen mehrere Bundespolizisten mit Tritten und Bissen verletzt. Zudem zog sie sich im öffentlichen Bereich einer Toilette aus.

Kinderleiche in Hessen entdeckt

Kinderleiche in Hessen entdeckt

​Bei einer Suchaktion in Fulda ist vermutlich die Leiche eines fünfjährigen Mädchens entdeckt worden, das vor vier Monaten von einem Spielplatz in Guxhagen verschwunden war.

Bratwurst-Duft verführt Rea Garvey

Bratwurst-Duft verführt Rea Garvey

Beim Hessentag in Bad Hersfeld erzählte der Ex-Frontmann der Gruppe Reamonn, dass ihn auf Musikfestivals häufig Heißhunger auf Bratwurst überkommt.

Mann aus Gewahrsam entlassen

Mann aus Gewahrsam entlassen

Nachdem am Samstag ein Mann in Zusammenhang mit dem erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten in Gewahrsam genommen wird, darf er nach der Befragung wieder gehen.

"Aktenzeichen XY": Polizei sucht nach Zeugen

"Aktenzeichen XY": Polizei sucht nach Zeugen

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde mit einem Kopfschuss getötet. Jetzt hat die Polizei über die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" nach Zeugen gesucht.

Machetenangriff auf Rettungskräfte

Machetenangriff auf Rettungskräfte

In der Nacht zu Samstag rief ein 44-Jähriger den Rettungsdienst und klagte über Schmerzen. Als die Rettungskräfte ankamen, griff der Mann sie mit einer Machete an.

Hrgota verlässt Frankfurt

Hrgota verlässt Frankfurt

Eintracht Frankfurt hab den Abschied des schwedischen Stürmers Branimir Hrgota bekannt. Verein und Profi hätten sich auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt.

Hochwasserlage entspannt sich

Hochwasserlage entspannt sich

Heftige Schauer und Überschwemmungen haben zuletzt viele Menschen geplagt. Doch die Chancen auf blauen Himmel steigen jetzt. Allerdings hat die Tierwelt Schaden genommen.

Straßen in Kassel überflutet

Straßen in Kassel überflutet

Dauerregen, heftige Niederschläge und Überflutungen: Der Deutsche Wetterdienst warnt Osthessen vor Unwetter. Einige Städte wurden bereits stark betroffen.