#Grenze

Grenzkontrollen im Süden verstärkt

Grenzkontrollen im Süden verstärkt

Der Handelskonflikt zwischen Mexiko und den USA ist vorerst abgewendet. Damit dies so bleibt, will Mexiko seine Grenze im Süden stärker sichern und gegen Migranten vorgehen.

"Wenn es voll ist, dann ist es voll"

"Wenn es voll ist, dann ist es voll"

Am Freitag besuchte der US-Präsident Trump die Grenze zu Mexiko - und betonte dort, dass die USA keine Migranten mehr aufnehmen könne. Mehrfach. Und deutlich.

Nordkoreanischer Soldat flieht in den Süden

Nordkoreanischer Soldat flieht in den Süden

Jeweils zehn Grenzwachposten sind in den letzten Tagen zwischen der nord- und südkoreanischen Grenze abgerissen worden. Und trotzdem ist nun ein nordkoreanischer Soldat geflohen.