#FDP

Die aktuellsten fdp-News finden Sie auf Hürriyet.de. Tagesaktuelle Nachrichten über fdp gibt es hier auf Hürriyet.de. Die neusten Entwicklungen über fdp kompakt und übersichtlich auf Hürriyet.de.

Grün-Rot-Rot eine Option im Bund

Grün-Rot-Rot eine Option im Bund

In Deutschland gibt es den "Winf of Change" auf Bundesebene. Grün-Rot-Rot hätte eine tragfähige Mehrheit im Bund und die Grünen könnten als stärkste Kraft den Kanzler stellen.

Frauenanteil soll erhöht werden

Frauenanteil soll erhöht werden

Die FDP will mit einer Zielvereinbarung den Frauenanteil in Führungsfunktionen erhöhen. Ziel sei es, mehr Vielfalt bei den Mandaten zu erreichen.

FDP-Chef Lindner im Amt bestätigt

FDP-Chef Lindner im Amt bestätigt

Zuletzt gab es auch etwas parteiinterne Kritik am Vorsitzenden Christian Lindner, etwa daran, wie er mit den Aktivisten von "Fridays for Future" umging. Geschadet hat es ihm kaum.

Parteitag in Berlin

Parteitag in Berlin

In Berlin trifft sich die FDP zu ihrem alljährlichen Bundesparteitag. Dabei soll ein neues Präsidium und ein neuer Bundesvorstand gewählt werden.

Scharfe Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen

Scharfe Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen

Mitte März starteten die 5G-Auktionen. Seitdem liefern sich vier Telekommunikationsfirmen ein Wettbieten bei der Bundesnetzagentur. Doch nicht alle sind glücklich darüber.

Widerspruch bei Widerspruchslösung

Widerspruch bei Widerspruchslösung

FDP-Chef Lindner ist gegen die Widerspruchslösung bei der Organspende. Die würde vorsehen, dass jeder Bürger nach dem Tod seine Organe spenden würde, wenn er nicht widerspricht.

Trauer um Klaus Kinkel

Trauer um Klaus Kinkel

Klaus Kinkel ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Deutsche Spitzenpolitiker würdigten nun sein Rolle in Deutschland und der Welt.

Klaus Kinkel mit 82 Jahren verstorben

Klaus Kinkel mit 82 Jahren verstorben

Er war Chef des Bundesnachrichtendienstes (BND), Justizminister, Außenminister und Vizekanzler Deutschlands. Nun ist Klaus Kinkel mit 82 Jahren verstorben.

Klage gegen reformierten Paragrafen 219a

Klage gegen reformierten Paragrafen 219a

Erst vor wenigen Tagen wurde über die Reformierung des Paragrafen 219a abgestimmt, also dem sogenannten Werbeverbot für Abtreibungen. Doch nicht alle Parteien sind einverstanden.

AfD trudelt in NRW in die Bedeutungslosigkeit

AfD trudelt in NRW in die Bedeutungslosigkeit

CDU, FDP und SPD legen in Nordrhein-Westfalen zu. Die AfD rutscht unter die zweistellige Marke ab und die Grünen bleiben gleich. Damit spielt die AfD mit der Linken in einer Liga.