#EU

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu eu sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von eu verfolgen. Was ist heute das Neueste in den eu-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über eu.

EU-Parlament wählt neue Chefin der EZB

EU-Parlament wählt neue Chefin der EZB

Das EU-Parlament hat sich mit großer Mehrheit für die bisherige IWF-Chefin Christine Lagarde an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen.

Keine gemeinsame Pressekonferenz mit Bettel

Keine gemeinsame Pressekonferenz mit Bettel

Eigentlich sollte der Besuch von Boris Johnson in Luxemburg mit einer gemeinsamen Pressekonferenz ausklingen. Doch dank lautstarker Proteste sagte der britische Premier sie ab.

Vandalismus an EU-Botschaft

Vandalismus an EU-Botschaft

Die Europäische Union hat die Schmierereien an ihrer Botschaft in Israel verurteilt. Das Gebäude war nach Behördenangaben mutwillig beschädigt worden.

Boris Johnson trifft Jean-Claude Juncker

Boris Johnson trifft Jean-Claude Juncker

Die EU will den Forderungen Boris Johnsons nicht nachgeben, der britische Premier will trotz Gesetz mit einem No-Deal-Brexit aussteigen und überhaupt, es gibt viel zu besprechen.

Brexit: UK ist wie Superheld Hulk

Brexit: UK ist wie Superheld Hulk

Premierminister Boris Johnson vergleicht Großbritannien im Brexit-Chaos mit dem Superhelden Hulk, der am Ende siegreich aus dem Kampf hervorgehen wird.

Besseres Verhältnis zu Brüssel

Besseres Verhältnis zu Brüssel

Italiens Finanzminister Roberto Gualtieri sieht nach dem Regierungswechsel in Rom eine neue Phase im Verhältnis seines Landes zu Europa.

EU-Staaten bedingt abwehrbereit

EU-Staaten bedingt abwehrbereit

Die EU-Staaten müssten nach Einschätzung des Europäischen Rechnungshofs mehrere Hundert Milliarden Euro investieren, um sich in der Verteidigung unabhängig von den USA zu machen.

Hoffen auf Lösung bei Seenotrettung

Hoffen auf Lösung bei Seenotrettung

​Am 23. September könnte es Fortschritte bei der Suche nach einer europäischen Übergangslösung für die blockierten Rettungsschiffe auf dem Mittelmeer geben.

Einfach erklärt: Der Backstop Video

Einfach erklärt: Der Backstop

Der britische Premierminister Boris Johnson will die Backstop-Regelung für Nordirland unbedingt kippen - andernfalls werde es kein Austrittsabkommen mit der EU geben.

Nicholas Soames rechnet mit Johnson ab

Nicholas Soames rechnet mit Johnson ab

Falls der britische Premier Boris Johnson wie angedeutet über das No-Deal-Brexit-Gesetz hinwegsetzt, könnte das extreme Folgen haben. Gegner erwägen eine Klage.

Iran soll sich an das Atomabkommen halten

Iran soll sich an das Atomabkommen halten

«Wir fordern den Iran auf (...), von weiteren Maßnahmen Abstand zu nehmen, die den Erhalt des Abkommens gefährden», sagte die EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini.