#DES

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu des sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von des verfolgen. Was ist heute das Neueste in den des-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über des.

Verstappen auf der Pole Position

Verstappen auf der Pole Position

Beim Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo wird Max Verstappen von der Pole Position aus starten. In seinem Nacken auf dem zweiten Platz steht Sebastian Vettel im Ferrari.

Hamilton: Ich möchte das heute genießen

Hamilton: Ich möchte das heute genießen

Lewis Hamilton hat sich beim Großen Preis von Amerika seinen sechsten WM-Titel gesichert. Doch er denkt erstmal nicht daran, die Bestmarke von Schumi einzustellen.

Bottas vor Vettel auf der Pole Position

Bottas vor Vettel auf der Pole Position

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas holt beim Großen Preis der USA die Pole Position vor dem Ferrari-Piloten Sebastian Vettel. Lewis Hamilton startet vom fünften Platz.

Gündogan ist nominiert

Gündogan ist nominiert

ManCity-Star Ilkay Gündogan ist einer von sechs Profis, der Spieler des Monats Oktober in der englischen Premier League werden könnte.

Juve wieder Tabellenführer

Juve wieder Tabellenführer

Higuain schießt Juventus Turin im Derby d'Italia gegen Inter Mailand wieder an die Tabellenspitze. Inter ist damit vorerst entthront.

Lerclerc wieder auf der Pole

Lerclerc wieder auf der Pole

Ferrari legt auch beim Großen Preis von Sotchi eine Serie hin. Leclerc startet beim Rennen von der Pole Position - gefolgt von Weltmeister Hamilton und Teamkollege Vettel.

Leclerc startet in Monza von der Pole

Leclerc startet in Monza von der Pole

Leclerc auf der Pole, Weltmeister Hamilton auf Platz zwei, Bottas auf der dritten Position und der zweite Ferraripilot Vettel auf dem vierten Rang in Monza - so wird gestartet.

Bottas im Abschlusstraining vorne

Bottas im Abschlusstraining vorne

Im Abschlusstraining vor dem Grand Prix in Frankreich ist Mercedes-Pilot Valtteri Bottas die Bestzeit gefahren. Ihm dicht auf lag Hamilton, Vettel landete auf Rang vier.

Rückruf für 60.000 Mercedes-Diesel

Rückruf für 60.000 Mercedes-Diesel

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat am Freitag einen amtlichen Rückruf von rund 60 000 Dieselautos des Modells Mercedes-Benz GLK 220 CDI angeordnet.