#Botschaft

Auf Hürriyet.de können Sie alle Neuigkeiten zu botschaft sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen von botschaft verfolgen. Was ist heute das Neueste in den botschaft-Nachrichten? Hier sind alle Meldungen über botschaft.

USA verurteilen Botschaftsbesetzung

USA verurteilen Botschaftsbesetzung

Die USA haben die Besetzung der US-Botschaft in Teheran vor 40 Jahren verurteilt und die iranische Regierung zu einer politischen Kehrtwende aufgerufen.

Correa sendet Video aus dem Krankenbett

Correa sendet Video aus dem Krankenbett

Formel-2-Pilot Juan Manuel Correa (USA) hat sich erstmals seit seinem folgenschweren Unfall im belgischen Spa per Videobotschaft aus dem Krankenbett zu Wort gemeldet.

Nehmen Raketenangriffe im Irak ernst

Nehmen Raketenangriffe im Irak ernst

Die von den USA angeführte Anti-IS-Koalition im Irak nimmt die Raketenangriffe auf die speziell gesicherte Grüne Zone in der Hauptstadt Bagdad «ernst».

Vandalismus an EU-Botschaft

Vandalismus an EU-Botschaft

Die Europäische Union hat die Schmierereien an ihrer Botschaft in Israel verurteilt. Das Gebäude war nach Behördenangaben mutwillig beschädigt worden.

USA ziehen Diplomaten aus dem Irak ab

USA ziehen Diplomaten aus dem Irak ab

Die USA haben viele ihrer Diplomaten und Botschaftsmitarbeiter aufgerufen, den Irak zügig zu verlassen. Auch die Bearbeitung von Visa-Anfragen vorübergehend eingestellt worden.

Julian Assange in London verhaftet

Julian Assange in London verhaftet

Seit 2012 hält sich Wikileaks-Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London auf. Diese hat ihm nun das diplomatische Asyl entzogen und die Polizei eingeladen.

Assange droht sofortiger Rauswurf

Assange droht sofortiger Rauswurf

Seit Jahren sitzt Wikileaks-Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London. Jetzt könnte der Gründer der Enthüllungsplattform innerhalb von Stunden rausfliegen.

Venezuela: USA ziehen letzte Diplomaten ab

Venezuela: USA ziehen letzte Diplomaten ab

Die Präsenz von Diplomaten in der Botschaft in Caracas sei eine "Behinderung" der US-Politik gewesen, so der US-Außenminister. Die letzten US-Diplomaten verlassen nun Venezuela.