#AfD

CDU und AfD bilden Zählgemeinschaft

CDU und AfD bilden Zählgemeinschaft

Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD aus, da ist es an der Basis schon passiert: In Penzlin bilden die beiden eine Zählgemeinschaft.

Keine Koalition mit der AfD

Keine Koalition mit der AfD

Annegret Kramp-Karrenbauer will juristische Mittel prüfen lassen, um eine Zusammenarbeit mit der AfD ein für allemal auszuschließen.

Sozial-Parteitag auf 2020 verschoben

Sozial-Parteitag auf 2020 verschoben

Auch 2019 werde die AfD keinen Plan zum Thema Rente und Sozialversicherung haben. Der Sozial-Parteitag wurde auf einen "frühen Termin im Jahr 2020" verschoben

Mord an Lübcke verurteilt

Mord an Lübcke verurteilt

Der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Auch die AfD verurteilt die Tat als "widerwärtig".

CDU-Kandidat Ursu gewinnt gegen AfD-Mann

CDU-Kandidat Ursu gewinnt gegen AfD-Mann

Bei der Stichwahl für den Oberbürgermeister in Görlitz hat der Kandidat der CDU Octavian Ursu gegen den Kandidaten der AfD deutlich mit 55,2 zu 44,8 Prozent gewonnen.

AfD ist stärkste Kraft

AfD ist stärkste Kraft

In Sachsen wäre die AfD bei der Landtagswahl zum ersten Mal stärkste Kraft. Eine Koalition aus CDU, SPD und Grünen käme im Freistaat nur auf 47 Prozent.

Fraktionsvorsitzende soll abgemahnt werden

Fraktionsvorsitzende soll abgemahnt werden

In Bayern soll die Vorsitzende der Landtagsfraktion der AfD, Katrin Ebner-Steiner, abgemahnt werden. Grund ist ein Treffen mit dem rechtsnationalen "Flügel" der Partei.

Grün-Rot-Rot eine Option im Bund

Grün-Rot-Rot eine Option im Bund

In Deutschland gibt es den "Winf of Change" auf Bundesebene. Grün-Rot-Rot hätte eine tragfähige Mehrheit im Bund und die Grünen könnten als stärkste Kraft den Kanzler stellen.

Grünen bei 26 Prozent

Grünen bei 26 Prozent

Die Grünen eilen von einem Rekord zum anderen: Bei einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen kamen sie auf 26 Prozent. Der SPD hingegen würden nur 13 Prozent ihre Stimme geben.

AfD-Politiker zeigt SPD-Politiker an

AfD-Politiker zeigt SPD-Politiker an

In Schleswig-Holstein hat ein AfD-Politiker einen SPD-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt. Ja, Sie haben richtig gelesen. AfD-Politiker einen SPD-Politiker - nicht umgekehrt.

AfD und Linke fordern Neuwahlen

AfD und Linke fordern Neuwahlen

Inmitten des Chaos um den Nahles-Rücktritt und den Umgang der CDU mit dem Rezo-Videos fordern die Linken und die AfD Neuwahlen. Grüne und FDP hingegen nicht.

Schlammschlacht bei Südwest-AfD

Schlammschlacht bei Südwest-AfD

Beim Parteitag der AfD in Pforzheim ging es hoch her: Beleidigungen, üble Vorwürfe und tiefe Gräben - alles Zeichen einer heftigen Krise im Landesverband Baden-Württemberg.

Ausgefüllter Wahlzettel verschickt

Ausgefüllter Wahlzettel verschickt

Ein älteres Ehepaar erhielt ihren Wahlzettel mit drei Stimmen für die AfD. Die Linke hat die Polizei eingeschaltet, die AfD spricht von Unbekannten, die der Partei schaden wollen.