#Afd

Die neusten Nachrichten über afd finden Sie auf Hürriyet.de! Alle News über afd auf einen Blick und topaktuell. Das Neueste zu afd für Sie zusammengefasst auf Hürriyet.de.

Höcke soll für Gremium kandidieren

Höcke soll für Gremium kandidieren

Nach seiner Attacke gegen den Bundesvorstand haben führende westdeutsche AfD-Politiker Björn Höcke aufgerufen, bei der kommen Wahl des Gremiums zu kandidieren.

Keine Spaltung in der AfD

Keine Spaltung in der AfD

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen ist dem Eindruck entgegengetreten, die Partei stehe wegen der Auseinandersetzung um den rechtsnationalen "Flügel" um Björn Höcke vor der Spaltung.

Nein zu Höckes "Personenkult"

Nein zu Höckes "Personenkult"

In der AfD rumort es kräftig. Im Zentrum der Kritik steht Björn Höcke, der von einigen seiner Anhänger regelrecht angehimmelt wird. Prominente AfD-Leute begehren nun auf.

"Alan Kurdi" spiele weiter "Wassertaxi"

"Alan Kurdi" spiele weiter "Wassertaxi"

Die AfD lehnt nicht nur die Aufnahme von Migranten aus Seenot geretteten Migranten in Deutschland ab, sondern hält auch nichts von einer Verteilung in Europa.

NRW-AfD-Führung zerlegt sich

NRW-AfD-Führung zerlegt sich

Im Minutentakt sind beim NRW-Parteitag neun der zwölf Vorstandsmitglieder zurückgetreten. Übrig bleiben nur drei Hardliner, die als Sympathisanten des Rechtsaußen-Flügels gelten.

Listen der AfD unvollständig

Listen der AfD unvollständig

Die AfD in Sachsen kann nur mit 18 statt wie geplant 61 Kandidaten zur Landtagswahl am 1. September antreten. Grund: Sie sollen Kandidaten nachgereicht haben.

Kultur muss international sein

Kultur muss international sein

Das baden-württembergische Kunstministerium hat in einer Antwort auf eine umstrittene Anfrage der AfD-Fraktion die Bedeutung von Vielfalt in der Kulturszene betont.

Zum Abschied Kritik an der AfD

Zum Abschied Kritik an der AfD

Die scheidende Landtagspräsidentin in Bremen, Antje Grotheer, hat in ihrer Abschlussrede die AfD als angeblichen Motor der sprachlichen Verrohung in Deutschland kritisiert.

Kritik an Wahl zur Landeschefin

Kritik an Wahl zur Landeschefin

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Kay Gottschalk hat die erneute Wahl von Doris von Sayn-Wittgenstein zur Landeschefin in Schleswig-Holstein kritisiert.

AfD will Wiedereinführung der Wehrpflicht

AfD will Wiedereinführung der Wehrpflicht

Die AfD-Bundestagsfraktion fordert in einem Strategiepapier eine Wiedereinführung der ausgesetzten Wehrpflicht und Grundgesetzänderungen für den Einsatz von Reservisten im Innern.

Gabriel greift AfD an

Gabriel greift AfD an

In der Aktuellen Stunde des Bundestags zu den Folgen des Mordfalls Lübcke hat Sigmar Gabriel die AfD frontal angegriffen und ihr eine Mitverantwortung an dem Verbrechen gegeben.

AfD-Politiker relativiert Rechtsextremismus

AfD-Politiker relativiert Rechtsextremismus

AfD-Politiker Wolfang Gedeon hat rechten Terror als Vogelschiss bezeichnet. Anscheinend hat er nichts bei Gauland gelernt. Der wiederum will, dass Augustin aus der Partei fliegt.

Eklat bei Lübcke-Gedenkfeier

Eklat bei Lübcke-Gedenkfeier

Für einen Eklat hat der bayrische AfD-Abgeordnete Ralph Müller bei einer Gedenkfeier für Lübcke gesorgt. Er blieb einfach sitzen. Unachtsamkeit oder Provokation?

Würdigung der Kommunalpolitik

Würdigung der Kommunalpolitik

Außenminister Heiko Maas hat Bundestagsabgeordnete dazu aufgerufen, Kommunalpolitikern mit einer Online-Aktion den Rücken zu stärken. Mitmachen dürfen alle - bis auf die AfD.

CDU und AfD bilden Zählgemeinschaft

CDU und AfD bilden Zählgemeinschaft

Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD aus, da ist es an der Basis schon passiert: In Penzlin bilden die beiden eine Zählgemeinschaft.

Keine Koalition mit der AfD

Keine Koalition mit der AfD

Annegret Kramp-Karrenbauer will juristische Mittel prüfen lassen, um eine Zusammenarbeit mit der AfD ein für allemal auszuschließen.