imago images / IPON

Zweiter Test von Angela Merkel negativ

25.3.2020 17:15 Uhr, von Chris Ehrhardt

Aufatmen in der deutschen Polit-Landschaft. Angela Merkel, die sich in Selbst-Quarantäne begeben musste, nachdem ihr Arzt, der ihr eine Impfung verabreichte, positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat sich nicht mit Covid-19 infiziert. Das ergab nun der zweite Test, dem sich die Kanzlerin unterzogen hat. Schon der erste Test zeigte ein negatives Ergebnis an.

Ein Regierungssprecher hat Deutschland die Angst genommen, die Bundeskanzlerin Angela Merkel sei möglicherweise mit dem Coronavirus angesteckt worden. Nachdem Merkel am letzten Freitag in Kontakt zu einem Arzt gestanden hatte, der positiv auf Covid-19 getestet wurde, konnte nun bei Merkel "grünes Licht" gegeben werden. Auch der zweite Test brachte keine Infektion ans Tageslicht.

Angela Merkel hatte sich umgehend nach Bekanntwerden, dass ihr Arzt das Virus in sich trägt, in Quarantäne gegeben. Ob Kanzlerin Merkel nun umgehend wieder ins Büro gehen wird, um von dort statt von ihrem Zuhause aus die Amtsgeschäfte zu leiten, muss abgewartet werden.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.