imago images / IP3press

Ein Toter bei Stichwaffenangriff bei Paris

3.1.2020 15:24 Uhr

Bei einer Messerattacke südlich von Paris ist Medienberichten zufolge mindestens ein Mensch getötet worden. Das berichteten mehrere französische Medien übereinstimmend.

Die Polizei bestätigte das zunächst nicht. Mehrere Menschen wurden bei der Attacke in Villejuif südlich von Paris verletzt - einige von ihnen schwer. Die genaue Zahl der Verletzten und der Hintergrund des Vorfalls waren zunächst unklar.

Ein Mann soll mehrere Menschen wahllos mit einem Messer angegriffen haben. Er sei «neutralisiert» worden, bestätigte die Polizei der Deutschen Presse-Agentur. Wenn die Sicherheitskräfte in Frankreich von «neutralisieren» sprechen, meinen sie in der Regel, dass der Täter außer Gefecht gesetzt wurde. Es ist aber nicht klar, ob er getötet wurde oder nicht. Medienberichten zufolge wurde er von der Polizei erschossen.

Zuletzt aktualisiert : 3.1.2020, 15:49:58

(be/afp/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.