dpa

Zwei-Millionen-Euro-Ferrari gestohlen

13.6.2019 14:09 Uhr

Die Polizei hat einen Monat nach dem Diebstahl eines zwei Millionen Euro teuren Ferraris bei Düsseldorf den mutmaßlichen Dieb ermittelt.

Es handele sich um einen einschlägig bekannten 43-jährigen Franzosen, teilte die Polizei am Donnerstag in Düsseldorf mit. Der Mann sitze bereits hinter Gittern - weil er derzeit in Frankreich in anderer Sache eine Haftstrafe verbüße. Der Ferrari war nach der Tat in einer Garage in Grevenbroich bei Düsseldorf sichergestellt worden.

(gi/dpa)