dpa

Zverev gewinnt ATP in Genf

25.5.2019 21:41 Uhr

Das gibt den richtigen Schwung vor den anstehenden French Open. Nach vielen Rückschlägen in dieser Saison konnte sich Deutschlands bester Tennisspieler seinen ersten Sieg sichern. In Genf gewann der 22-Jährige gegen den Chilenen Nicolas Jarry mt 6:3, 3:6, 7:6 (10:8). Und das, obwohl das Match zweimal für 90 Minuten unterbrochen wurde, weil es so heftig regnete.

Für den Hamburger Zverev war es der erste Sieg seit dem ATP-Finale im November in London und der elfte Sieg in der gesamten ATP-Tour. Danach lief es nicht mehr unbedingt rund für Zverev, nur Anfang März schaffte er es ins Finale in Acapulco - wo er gegen den Australier Nick Kyrgios scheiterte.

Sein Auftaktmatch in Roland Garros bei den French Open hat Alexander Zverev am kommenden Montag, wenn er auf den Australier John Millman trifft.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.