Symbolbild: imago images / Metelmann

Zverev-Brüder im Doppel ausgeschieden

24.7.2019 21:37 Uhr

Die Tennis-Brüder Alexander und Mischa Zverev sind beim Tennisturnier in Hamburg in der ersten Runde des Doppel-Wettbewerbs ausgeschieden. Die Brüder aus Hamburg verloren am Mittwoch gegen die Qualifikanten Julian Lenz und Daniel Masur in 1:28 Stunden 6:4, 3:6, 9:11.

Beim Matchball unterlief dem im Einzel an Nummer zwei gesetzten Alexander Zverev ein Doppelfehler. Beim Stand von 9:7 im Match-Tiebreak vergaben Alexander und Mischa Zverev zwei Matchbälle. Im Einzel kämpft der Weltranglisten-Fünfte Alexander Zverev am Donnerstag gegen Federico Delbonis aus Argentinien um den Einzug in das Viertelfinale.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.