Zugefrorener Uzungöl liefert entzückende Bilder

​Trabzons touristisches Zentrum Uzungöl erstarrte wegen der eisigen Temperaturen und bot am Wochenende Urlaubern atemberaubende Aussichten von unvergesslichen Winterlandschaften.

22.2.2021 15:25 Uhr

Der mit Schnee und Eis bedeckte See Uzungöl im Stadtteil Caykara ist trotz der Coronavirus-Pandemie und dem kalten Winter zu einem touristischen Hotspot geworden.

Touristen, die die Region besuchen, gehen am See gerne Wandern und Spazieren. Sie genießen dabei die frische Luft, die die Schwarzmeer-Provinz zu bieten hat, und machen zahlreiche Fotos.

Um den zwischen hohen Bergen liegende See wurden in den letzten Jahren zahlreiche Hotels, Restaurants und Souvenir-Shops eröffnet. Uzungöl ist dabei am Wochenende einer der beliebtesten Orte. Während ausländische Touristen von der Ausgangssperre in der Türkei derzeit ausgenommen sind, ließen sich nichtsdestotrotz auch inländische Urlauber in den Hotels am Uzungöl nieder, sodass diese fast komplett ausgebucht wurden.