imago images / ITAR-TASS

ZSKA Moskau überrascht Real Madrid - Finale!

18.5.2019 10:07 Uhr, von Chris Ehrhardt

In den Halbfinals der Turkish Airlines Euroleague am Freitagabend ging es um den Einzug ins Finale am Sonntag. Nachdem sich im ersten Halbfinale Anadolu Efes überraschend gegen den Favoriten Fenerbahce Beko durchsetzte, gab es auch im Abendspiel eine kleine Überraschung. ZSKA Moskau besiegt den Vorjahressieger Real Madrid 95:90 und steht gegen den türkischen Außenseiter Anadolu Efes im Finale.

Das Spiel der beiden türkischen Klubs Fenerbahce Beko und Anadolu Efes verlief recht deutlich und eher einseitig. Da ging es im Spiel zwischen Moskau und Madrid enger und spannender zu. Nach drei gespielten Vierteln lagen die Königlichen erwartungsgemäß mit 73:65 vorne und es sah danach aus, als würde der Vorjahrssieger wieder am Sonntag um die Krone spielen.

Starkes letztes Viertel von Moskau

Doch im vierten und letzten Viertel drehte Moskau auf. Nando De Colo war einfach nicht zu halten und sicherte mit seinen 23 Punkten den russischen Erfolg. 30:17 endete das letzte Viertel zugunsten von ZSKA Moskau und damit war das Finale zwischen Moskau und Anadolu Efes perfekt.


Das Spiel um den dritten Platz zwischen Fenerbahce Beko Istanbul und Real Madrid findet am Sonntag, 19. Mai 2019, um 17.30 Uhr MESZ statt. Im Anschluss spielen ZSKA Moskau und Anadolu Efes ab 20.30 Uhr MESZ um den Titel der Final Four in der Turkish Airlines Euroleague.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.