imago images / Starface

Zehntausende demonstrieren in Katalonien für die Einheit Spaniens

27.10.2019 23:38 Uhr

Am Sonntag gab es die erste große Gegenkundgebung in Spanien, seit die Gerichtsurteile gegen neun Separatistenführer verkündet wurden. Es kamen - je nach Auslegung - 80.000 - 400.000 Spanier zusammen. Sie demonstrierten für die Einheit Spaniens und gegen die Abtrennungsbestrebungen der Regionalregierung.

Es handelte sich um die erste große Gegenkundgebung, seit die Gerichtsurteile gegen neun Separatistenführer vor zwei Wochen eine Welle von Protesten der Unabhängigkeitsbewegung ausgelöst hatten. Dabei war es auch immer wieder zu Ausschreitungen gekommen. Die Gesellschaft in der Region ist tief gespalten. Die Behörden sprachen von 80.000 Teilnehmern, die Veranstalter von 400.000. Viele schwenkten die spanische Flagge und riefen "Viva España!"

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.