Hürriyet

Zehn Hektar Land bei Waldbränden zerstört

26.6.2019 11:51 Uhr

Im Westen der Türkei in der Provinz Balikesir wurden bei Waldbränden in Havran fast zehn Hektar Land zerstört.

Erst nach mehreren Stunden und durch den Einsatz von zwei Hubschraubern, sieben Großtanklöschwagen und einem Großaufgebot an Feuerwehrleuten konnten die Fammen unter Kontrolle gebracht werden. Starke Winde erschwerten die Löscharbeiten zusätzlich.

Bei dem Feuer wurden etwa fünf Hektar Rotkiefernwald und eine ebenso große Fläche an Olivenhainen zerstört. Die Brandursache ist zu diesem Zeitpunkt noch ungeklärt, Ermittlungen wurden eingeleitet.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.