afp

Zöllner entdecken vier Goldarmreifen in Gebäckdose

31.10.2019 15:03 Uhr

Zollbeamte haben am Düsseldorfer Flughafen bei einer "Gebäckkontrolle" in der Handtasche einer Reisenden vier goldene Armreife gefunden - versteckt in einer Gebäckdose. Bereits auf Röntgenbildern der Handtasche hatten die Beamten den Goldschmuck im Gesamtwert von 2000 Euro deutlich identifiziert, wie das Düsseldorfer Hauptzollamt am Donnerstag mitteilte. Bei der Untersuchung der Handtasche fanden die Zöllner aber zunächst nur die Dose mit Gebäck.

Als sie die Leckereein jedoch herausnahmen, entdeckten sie die darunter versteckten Goldarmreife. Die Handtasche gehörte einer 27-Jährigen aus Witten, die von einer Türkeireise zurückgekehrt war. Die Zollbeamte leiteten gegen die Frau ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.