Hürriyet

Zahl der zugelassenen Autos in der Türkei gestiegen

27.1.2021 11:01 Uhr

Die Zahl der in der Türkei zugelassenen Fahrzeuge stieg im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent auf über eine Million, so die Statistikbehörde des Landes am 26. Januar.

Die Gesamtzahl der zugelassenen Straßenfahrzeuge belief sich Ende des letzten Jahres auf 24,15 Millionen so das türkische Amt für Statistik (TÜIK).

Renault bei den Türken am beliebtesten

Die meisten Neuzulassungen waren Automobile mit 58 Prozent (601.525) – ein Anstieg von 55,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Am beliebtesten waren Renault (15,2 Prozent), Fiat (13,4 Prozent), Volkswagen (9,3 Prozent), Toyota (7,3 Prozent), Peugeot (7,2 Prozent), Ford (6,2 Prozent, Honda (5,3 Prozent, Hyundai (4,2 Prozent) und Opel (3,9 Prozent).

Im Dezember 2020 sei die Zahl der zugelassenen Kraftfahrzeuge gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 34,3 Prozent auf 85.300 gestiegen, fügte TÜIK hinzu.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.