imago images / PanoramiC

Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in der Türkei bei 120.204, 3174 Tote

30.4.2020 18:36 Uhr

Die bestätigten Fälle des Coronavirus in der Türkei sind in den letzten 24 Stunden um 2615 gestiegen und 93 weitere Menschen sind gestorben, teile Gesundheitsminister Fahrettin Koca am frühen Donnerstagabend auf seinem Account auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Dadurch hat sich die Zahl der Todesopfer insgesamt auf 3174 erhöht und es gibt 120.204 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus. Die Sterblichkeitsrate ist damit auf 3,6 Prozent angestiegen.

Quelle: http://covid19.saglik.gov.tr

In den letzten 24 Stunden erholten sich 4.846 Patienten, fügte Koca hinzu. Die Gesamtzahl der wiederhergestellten Fälle betrug 48.886. Koca sagte auch, dass am vergangenen Tag 42.004 Tests durchgeführt worden seien, wobei die Gesamtzahl der Tests 1.033.617 erreichte und die Million überschritt.

Die Türkei behandelt derzeit 1.514 Patienten auf Intensivstationen sowie 803 intubierte Patienten, sagte der Gesundheitsminister. Damit sinke die Zahl der Intensivpatienten weiter, während die Zahl der Geheilten steigt. "Es war nicht einfach, an diesen Punkt zu gelangen", so Koca. Man müsse weiter an den Maßnahmen festhalten, schloss der Gesundheitsminister sein tägliches Update ab.

Zuletzt aktualisiert : 4/30/2020 18:56, Bild geändert

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.