Symbolbild: imago images / Revierfoto

Zahl der Arbeitslosen sinkt im April

30.4.2019 10:50 Uhr

Im April ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf 2,229 Millionen gesunken. Das waren 72.000 Arbeitslose weniger als im März und 155.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent.

Die wichtigsten Zahlen und Veränderungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt im April 2019 auf einen Blick:

Aktuell(April 2019)Vormonat(März 2019)Vorjahresmonat(April 2018)
Arbeitslose absolut2 228 8762 301 1212 383 752
Arbeitslosenquote4,9 %5,1 %5,3 %
Jüngere unter 25 Jahre194 450203 982204 371
Ältere über 55 Jahre493 582509 959514 525
Offene Stellen795 551797 455784 206
Arbeitslose West1 687 5931 733 1341 785 759
Quote West4,6 %4,7 %4,9 %
Arbeitslose Ost541 283567 987597 993
Quote Ost6,4 %6,7 %7,1 %
(gi/dpa)