imago images / PanoramiC

Yusuf Yazici macht Sieg für Lille gegen Monaco perfekt

7.12.2020 12:16 Uhr

Der OSC Lille bleibt in der französischen Ligue 1 an Tabellenführer Paris Saint Germain dran. Das Team von Trainer Christophe Galtier setzte sich gegen den AS Monaco mit 2:1 durch und bleibt auf dem zweiten Tabellenplatz.

Nach der Führung des Kanadiers Jonathan David in der 53. Minute sorgte der türkische Nationalspieler und frühere Trabzonspor-Profi Yusuf Yazici (65.) für die Entscheidung. Der Anschlusstreffer der Monegassen durch Pietro Pellegri (90.) kam zu spät.

Monaco vergibt Chance auf Platz zwei

Mit dem Heimsieg beendete Lille auch eine Siegesserie des AS Monaco. Der Klub mit Ex-Bayern-Trainer Nico Kovac hatte zuletzt viermal in Serie gewonnen. Mit einem Erfolg beim Europapokal-Teilnehmer Lille hätte Monaco die Gastgeber vom zweiten Tabellenplatz verdrängen können.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.