dpa

Woody und Buzz Lightyear in Bestform

12.8.2019 19:12 Uhr

Gut neun Jahre nach "Toy Story 3" gehen die Abenteuer der beliebten Pixar-Spielzeuge weiter. Cowboy Woody und der Plastik-Astronaut Buzz Lightyear kehren mit vielen alten Freunden zurück.

Doch als neue Helden wirbeln die blonde Porzellanfigur Bo Peep und die bunt beklebte Plastikgabel Forky die anrührende und rasante Story wunderbar auf. Bei "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" führte Josh Cooley erstmals Regie. Er wirkte zuvor als Zeichentrickkünstler und Drehbuchautor schon an Pixar-Hits wie "Alles steht Kopf", "Oben" und "Cars 2" mit.

Im Original leihen unter anderem Tom Hanks, Tim Allen, Annie Potts und Keanu Reeves den Figuren ihre Stimmen. Zu den deutschen Synchronsprechern zählen Michael Bully Herbig, Sonja Gerhardt, Michi Beck und Rick Kavanian.

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando, USA 2019, 100 Min., FSK o.A., von Josh Cooley, im Original mit den Stimmen von Tom Hanks, Tim Allen, Keanu Reeves

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.