imago images/Levine-Roberts

Wirtschaft wächst

27.6.2019 21:48 Uhr

Zum Jahresbeginn hat das Wirtschaftswachstum in den USA deutlich zugelegt. In den Monaten Januar bis März stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der größte Volkswirtschaft der Welt um auf das Jahr hochgerechnete 3,1 Prozent, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington laut einer dritten Schätzung mitteilte.

Damit wurde eine zweite Schätzung bestätigt. Volkswirte hatten mit einer leichten Aufwärtsrevision auf 3,2 Prozent gerechnet. Im vierten Quartal 2018 hatte die Wachstumsrate noch bei 2,2 Prozent gelegen. Für das zweite Quartal rechnen Analysten nun mit einem Dämpfer.

Kein Vergleich mit Europa

In den USA werden Wachstumszahlen anders als in europäischen Staaten ausgewiesen, sie werden auf das Gesamtjahr hochgerechnet. Sie geben an, wie stark die Wirtschaft wachsen würde, wenn sich das Wachstumstempo ein Jahr lang genau so fortsetzte. Wachstumszahlen aus den USA und Europa sind daher nicht direkt miteinander vergleichbar.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.