Symbolbild: imago images / ZUMA Press

Wieder weniger Teilnehmer an "Gelbwesten"-Protesten

18.5.2019 21:40 Uhr

Es wird weniger und weniger: an diesem Samstag sollen nur noch 15.500 "Gelbwesten" auf den Straßen Frankreichs unterwegs gewesen sein. Das sind rund 3000 weniger als noch letzte Woche. Aber Spannungen gab es trotzdem.

Die "Gelbwesten" selbst sprachen dagegen laut Nachrichtenagentur AFP von 41 000 Teilnehmern im ganzen Land. In Städten wie Reims und Nancy kam es zu Spannungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften, die Polizei setzte Tränengas ein, berichtete der Nachrichtensender BFMTV.

(be/dpa)