epa/Armando Barbani

Wieder unter 12.000 Punkten

24.5.2019 1:49 Uhr

Der Dax liegt wieder unter 12.000 Punkten. Grund sind der Handelskonflikt zwischen China und den USA und die damit einhergehende verschlechterte Wirtschaftsstimmung in Deutschland.

Zur Mittagszeit büßte der deutsche Leitindex 1,87 Prozent auf 11 941,31 Punkte ein. Der MDax verlor 1,52 Prozent auf 25 192,95 Zähler, während der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 um 1,73 Prozent sank.

Trübe Aussichten

Nachdem im frühen Handel zunächst schwächer als erwartete Stimmungsdaten für den Monat Mai aus der deutschen Industrie und dem Dienstleistungsgewerbe veröffentlicht wurden, gesellte sich etwas später auch der Ifo-Index dazu.

Diesem Zähler zufolge trübten sich die Aussichten für die deutsche Wirtschaft im Mai deutlich stärker ein als von Analysten prognostiziert. Der Index erreichte den tiefsten Stand seit Ende 2014.

(an/dpa)