imago images / Xinhua

Wie performt die Türkische Lira – 02. Juni 2020

2.6.2020 11:54 Uhr

Der zweite Handelstag an den Devisenmärkten im Juni beginnt für die Türkische Lira (TRY, TL) gegenüber Euro (EUR) und US-Dollar (USD) zweigeteilt. Die Performance beim Dollar ist gut und zeigt, dass die Lira den Kurs hält. Beim Euro ist die Landeswährung der Türkei nicht ganz so gut aufgestellt und muss zum Handelsbeginn Einbußen hinnehmen.

Zur Eröffnung des Handelstages an den Devisenmärkten zeigte sich die Türkische Lira stark gegenüber dem Euro. Es gab Zugewinne, wenn auch eher auf kleiner Flamme. Im Vormittagsverlauf aber verschlechterte sich die Position und es kam zu überschaubaren Kursverlusten. Der Handel wurde mit einem Kurs von 7,5856 TRY für den EUR eröffnet, nachdem der Schlusskurs der Lira bei 7,5840 TRY für den EUR lag. Der Handelsspielraum lag bisher zwischen 7,5670 TL und 7,6128 TL für den Euro. Aktuell steht der Wechselkurs bei 7,6053 Lira für einen Euro.

Beim US-Dollar sah es für die Türkische Lira etwas positiver aus. Beim Greenback wurde der Handel mit einem leichten Nachgeben notiert und dann verbesserte sich die Landeswährung der Türkei wieder. Nach einem Schlusskurs von 6,8131 TRY für den USD wurde der Tag mit 6,8133 TRY für den USD auf nahezu identischem Niveau eröffnet. Der Spielraum der Lira lag zwischen 6,7993 TL und 6,8221 TL für den Dollar. Aktuell muss man für einen US-Dollar 6,8011 Lira entrichten – ein Kurs, der unter dem Eröffnungskurs am Morgen liegt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.