Wie Costa Rica zum Klima-Sauberland werden will

23.5.2019 16:30 Uhr

Costa Rica treibt den Kampf gegen den Klimawandel voran: Mit einem Maßnahmenpaket will Präsident Carlos Alvarado erreichen, dass das kleine mittelamerikanische Land bis 2050 keine fossilen Brennstoffe mehr verbraucht. Der Energiebedarf wird schon heute fast komplett aus erneuerbaren Quellen gedeckt.

(SE/AFP)