Pixabay

Wie 5G die Welt der mobilen Spiele verändern wird

18.10.2019 17:56 Uhr

Die neue Technologie des mobilen Kommunikationsnetzes steht in den Startlöchern. 5G heißt die fünfte Generation, die nun langsam aber sicher 4G bzw. LTE ablösen soll. Ein dichteres Netz mit weniger Funklöchern, deutlich schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten sowie die Übertragung von höheren Datenmengen sind einige der Vorteile des neuen Mobilfunkstandards.

Dies soll zahlreiche Verbesserungen in unserer Nutzung des mobilen Netzes mit sich bringen, doch besonders ein Bereich wird bemerkbar von 5G verändert werden: das Spielen auf dem Mobilgerät. Bereits seit Mitte des Jahres wurde der Trend, der sich bereits davor abzuzeichnen schien, Realität: Mobiles Gaming hat sich zur beliebtesten Spieleplattform etabliert und erstmalig den PC und die Konsole vom Spielethron geschlagen. Diesem Trend scheint auch kein Halt bevorzustehen, denn 5G wird diese Entwicklung sogar noch deutlich begünstigen.

Die fünfte Generation des Mobilfunkstandards

4G bzw. LTE stoßen in der heutigen Zeit an ihre Grenzen, während immer mehr Geräte und Menschen miteinander vernetzt sind. 5G wird an deren Stelle treten und kommt mit einigen Verbesserungen daher. Die wichtigste Neuerung, die das Netz bietet, ist eine deutlich schnellere Verbindungsgeschwindigkeit. Bis zu hundertmal schneller als mit 4G werden die Menschen mit 5G im Internet unterwegs sein. Anstatt von Übertragungsraten im Bereich von 500 Mbits pro Sekunde, kann das neue Netz technisch bis zu 10 Gbits pro Sekunde erreichen. Damit reduzieren sich Übertragungszeiten auf unter eine Millisekunde. Nicht nur die Geschwindigkeit wird deutlich aufgestockt, auch die Menge an Daten, die übertragen werden kann, wird erhöht. Schnellere Geschwindigkeit und größere Datenpakete bedeuten in der Welt der mobilen Spiele: Keine Latenzzeiten und datenintensive Spiele werden auch auf dem Mobilgerät möglich.

Bildquelle: Pixabay

Hohe Übertragungsgeschwindigkeit bedeutet keine Latenzzeiten

Eine langsame Internetverbindung ist Kryptonit für das Gaming im Netz. Kann die benötigte Geschwindigkeit nicht erreicht werden, kämpft der Spieler mit Verzögerungen im Game, die den Sieg kosten können. Je kürzer die Latenzzeit zwischen dem Befehl und der Antwort, desto reeller wird das Spielerlebnis und desto kleiner sind Fehlerraten. Während zwar das Gaming am Smartphone rasant zunimmt, herrschen mit dem 4G-Netz auf diesem Gebiet noch Probleme. Besonders bei datenintensiven Spielen wie Fortnite oder PUBG Mobile können langsame Latenzzeiten eine große Herausforderung sein, die das Spielerlebnis negativ beeinflussen. 5G wird hier Abhilfe schaffen. Sogar mit einer mobilen Internetverbindung kann die Reaktionsgeschwindigkeit mit dem Spiel mithalten und das Spielerlebnis so neuerlich auf ein neues Level anheben. PC-Spielern stehen dann auch Smartphone-Gamer in nichts nach.

Große Datenpakete für datenintensive Games

Nicht nur die schnellere Verbindungsgeschwindigkeit, auch die höheren Datenmengen, die in nahezu Echtzeit übertragen werden können, steigt durch 5G auf ungeahnte Höhen. Dies ermöglicht es Spielern, auch am Mobilgerät wahre Game-Schwergewichte zu spielen. Hochleistungsgames, die zuvor lediglich am PC oder der Konsole heruntergeladen gespielt werden mussten, können bald auch auf dem Smartphone online gespielt werden. Dies ermöglicht auch hochqualitatives HD-Streaming am Mobilgerät, was zunehmend in der Welt der Spiele Einzug hält. Online-Casinos nutzen die Streamingtechnologie, um mit dem Angebot von Live-Casinos echte Croupiers auf den Bildschirm der Spieler zu übertragen. Mit den zunehmenden Anbietern wird die Wahl des besten Live-Casinos schwer, sodass sich inzwischen Vergleichsseiten etabliert haben. Diese untersuchen die Casinos nicht nur auf Qualität, sondern auch den besten Casino Bonus, etwa Freispiele und Willkommensboni. So findet man gewiss den besten Anbieter, um auch auf dem Mobilgerät die neue Art des besten Online-Casinos zu genießen. Dank 5G wird es ein verzögerungsfreies Spielerlebnis.

5G steckt aktuell noch in der Entwicklung und hat noch längst nicht sein volles Potenzial erreicht. Vodafone und die Deutsche Telekom konnten sich jedoch die Lizenzen sichern und sind nun dabei, Mäste aufzustellen und das Netz auszubauen. Besonders alle, die gerne am Mobilgerät Spiele spielen, werden von den zahlreichen Vorteilen profitieren. Wir sind gespannt!

(Hürriyet.de)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.